Sie müssen kein Experte sein, um Tierspuren in Ihrem Garten richtig zu deuten. Ein wenige Kenntnis über die Trittsiegel reicht aus.

Top-Artikel
Top-Artikel

Wühlratten aus dem Garten zu vertreiben, ist nicht leicht. Holen Sie sich eine Katze ins Haus oder arrangieren Sie sich mit …

Top-Artikel

Gegen hässliche Hügel auf dem Rasen wehren sich immer mehr Menschen mit einem sogenannten Maulwurfschreck. Dieser gibt Töne …

Das Einzige, was Sie in der Regel von den Tieren sehen, sind die Maulwurfshügel. Die meiste Zeit sind die Maulwürfe unter …

Ein Maulwurf könnte eigentlich ein sehr nützlicher Gast in Ihrem Garten sein, da er jede Menge Schädlinge frisst. Außerdem …

Top-Artikel
Top-Artikel

Das typische Merkmal der Zwergwidderkaninchen sind die seitlich herabhängenden Ohren. Sollten Sie das erste Mal über die …

Top-Artikel

Wenn die Blätter der Bäume sich färben, treiben sich Igel auf geschäftiger Nahrungssuche in Gärten und Beeten herum, um …

In der heutigen Landschaft finden Igel nur schwer einen Unterschlupf für ihre Jungen und den Winterschlaf. Eine …

Wer in seinem Garten einen Igel als Gast hat, möchte ihm besonders im Herbst eine passende Überwinterungsgelegenheit …

Jedes Jahr im Herbst: Igel, die sich ihre Futterreserven für den Winterschlaf anfressen. Als Wildtiere kommen die meisten …

Top-Artikel

Der Tod eines Hundes ist für dessen Halter ein Grund zum Trauern. Der Wunsch, den geliebten Freund im Garten zu begraben, …

Top-Artikel

Sogenannte Erdwespen sind Gemeine Wespen (Vespula vulgaris), die sich in Mauslöchern niederlassen. Das Bekämpfen ist nur in …

2:06

Oft ist es nicht möglich, Plätze zu meiden, an denen Wespen unterwegs sind. Gerade im Sommer, wenn Sie im Garten sitzen …

Mehr zu Tiere im Garten

Eidechsen gehören zu den nützlichen Tieren, die immer mehr verschwinden. Möchten Sie etwas dagegen tun, errichten Sie einen Eidechsenhügel.

Fledermäuse an der Häuserfassade oder auf dem Dachboden erinnern oft an altertümliche Horrorfilme. Doch wer sich mit den kleinen Tieren auseinander …

Fledermäuse sind sensible Tiere, und um ihnen erfolgreich einen Unterschlupf bieten zu können, müssen Sie wissen, wie Sie Ihren Fledermauskasten …

Schleicht der Fuchs durch Ihren Garten, erschrecken Sie nicht. Vertreiben Sie ihn oder verhindern Sie seinen Besuch mit ganz einfachen Maßnahmen.

Gänse halten - so geht es artgerecht2:50

Wer über ein großes Grundstück verfügt, kommt vielleicht auf die Idee, die große Rasenfläche in eine Gänseweide umzuwandeln. Das ist tatsächlich …

Wer kennt sie nicht, die schaurigen Gruselgeschichten über blutrünstige Vampire wie den berühmten Graf Dracula aus dem rumänischen Siebenbürgen? In …

Der Koboldmaki gehört zu der Ordnung der Primaten und ist durch den Einfluss des Menschen vor dem Aussterben bedroht. Nicht nur das Verschwinden …

Der Einsatz von Pheromonfallen ist eine bewährte Methode zur Schädlingsbekämpfung, sowohl im Haus als auch im Freien. Worauf bei der Verwendung der …

Sie leben am Orts- bzw. Waldrand und erhalten daher in regelmäßigen Abständen Besuch von wildlebenden Tieren? Vielleicht freuen Sie sich darüber, …

Wenn Sie eine Schlange in Ihrem Garten entdecken, lassen Sie sie gewähren. Die meisten sind harmlos. Aber welche Art könnte es sein?

Sie haben ein Rehkitz gefunden und sind nun etwas ratlos? Rehkitze kommen ab Mai zur Welt. Meistens werden sie gefunden, weil sie allein irgendwo im …

Der Regenwurm wird zur Klasse der Gürtelwürmer gerechnet und kommt in der ganzen Welt mit etwa 3000 Arten vor. Sie können sie besonders nach …

Über kaum eine andere Insektengruppe werden so viele Mythen verbreitet wie über die Hornissen. Der Riesenhornisse (Vespa mandarinia) sagt man sogar …

Neben Vogelkästen, die kleinen heimischen Vogelarten Schutz und eine Brutstätte bieten, gibt es auch den Fledermauskasten. Mit etwas Material und …

Füchse finden ein reiches Nahrungsangebot in ihrem Umfeld. Oft nähern sie sich aber auch dem Menschen, wenn sie dort ein weiteres Futterangebot …

Wer kennt das nicht? Ein Marder hat sich in Ihr Haus, Ihre Garage oder Ihr Gartenhäuschen eingenistet. Marder fallen unter das Tierschutzgesetz und …

Die erfolgreichste Bekämpfungsmethode von Mardern ist die Lebendfalle, die Ihnen ein Jäger bei Ihnen aufstellen wird. Unterstützen können Sie diese …

Marder gehören zu der Familie der hundeartigen Raubtiere. Sie haben einen langen und schlanken Körperbau und können sich überall aufhalten. In der …

Viele Wildtiere sind als Kulturfolger in der Nähe von Menschen vorzufinden, um dort nach Nahrung zu suchen oder sich in Gebäuden oder anderen …

Woran ist Marderkot zu erkennen und was bedeutet es, wenn Sie ihn finden? Die kleinen Nager folgen dem Menschen gerne bis in die Behausungen. Ein …

Sie möchten in der Früh mit dem Auto zur Arbeit fahren und dieses springt nicht an. Ein Grund könnte nun sein, dass sich ein Marder in Ihrer Gegend …