Alle ThemenSuche
powered by

Kautionsrückzahlung einfordern - so schreiben Sie an Ihren Ex-Vermieter

Sie sind umgezogen? Herzlichen Glückwunsch! Wenn Sie es sich in Ihrem neuen Zuhause so richtig gemütlich machen wollen, kommt eine Extra-Finanzspritze bestimmt gelegen. Wie wäre es also, Ihren ehemaligen Vermieter anzuschreiben und zur Kautionsrückzahlung aufzufordern?

Weiterlesen

Die Kautionsrückzahlung - eine willkommene Finanzspritze .
Die Kautionsrückzahlung - eine willkommene Finanzspritze .

Kautionsrückzahlung beim Ex-Vermieter einfordern

  • Richten Sie zunächst einen ganz normalen Brief an Ihren Vermieter. Vergewissern Sie sich hierzu, dass die Ihnen bekannte Anschrift sich nicht geändert hat. Bezeichnen Sie in Ihrem Anschreiben den genauen Standort der von Ihnen ehemals bewohnten Immobilie und benennen Sie Ihr Auszugsdatum.
  • Wenn möglich, fügen Sie Ihrem Schreiben eine Kopie des Wohnungsübergabeprotokolls bei. Weisen Sie darauf hin, dass die Wohnungsübergabe ohne Unstimmigkeiten abgeschlossen werden konnte und bitten Sie um Kautionsrückzahlung.
  • Geben Sie hierzu Ihre aktuelle Bankverbindung an. Wenn Sie möchten, können Sie Ihrem ehemaligen Vermieter außerdem eine Frist zur Erledigung der Überweisung setzen, eine Woche ist hierbei (allein wegen der Banklaufzeiten) jedoch das absolute Minimum. Achten Sie aber in jedem Fall darauf, in Ihrem Schreiben einen respektvollen Tonfall anzuschlagen. Auch, wenn Sie sich vielleicht in Unfrieden von Ihrem alten Zuhause verabschiedet haben, ist unbestreitbar der sachliche Weg der, der eher zum Ziel führt.
  • Bieten Sie Ihrem Ex-Vermieter an, für eventuelle Rückfragen auch telefonisch zur Verfügung zu stehen; so vermeiden Sie, dass Sie wegen ungeklärter Fragen unnötig lange auf Ihre Kautionsrückzahlung warten müssen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott
Freizeit

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter
Wohnen

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Alte Stühle fantasievoll restaurieren
Julia Schmidt
Heimwerken

Alte Stühle fantasievoll restaurieren

Alte Stühle können mit dieser Anleitung neu gestaltet werden. Absolut im Trend ist zurzeit der Shabby Chic, der auch wunderbar zum Landhausstil passt.

Ähnliche Artikel

Die Mietkaution als Sicherheit für den Vermieter
Oliver Schoch
Finanzen

Volksbank: Mietkaution - wie der Ablauf ist

Als Mieter müssen Sie heute in den meisten Fällen eine Mietkaution hinterlegen, durch die sich der Vermieter bei späteren etwaigen Ansprüchen finanziell absichern kann. Falls …

Ein Mietkautionssparbuch bedeutet Sicherheit für den Vermieter.
Anna-Maria Schuster
Wohnen

Wie legt man ein Mietkautionssparbuch an?

Der Einzug in eine neue Wohnung ist nicht nur aufregend und mit Freude verbunden. Im Vorfeld müssen finanzielle Hürden genommen werden wie zum Beispiel die Kautionszahlung. …

Ihre Kaution wird gut behütet.
Gastautor
Finanzen

Kautionssparbuch auflösen - so geht's

Mietet man eine Wohnung, verlangt der Vermieter zur Reparatur eventueller Schäden und Begleichung ausstehender Betriebskosten nach Auszug aus der Wohnung eine Kaution. In der …

Eine Bankbürgschaft kann die Mietkaution ersetzen.
Claudia Klädtke
Finanzen

Bankbürgschaft als Mietkaution - so geht's

Eine Bankbürgschaft ist eine Alternative zur Mietkaution, die sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich bringt. Daher sollten Sie sorgfältig abwägen, welche Alternative die …

Bei Einzug des Mieters: So wird die Höhe der Mietkaution bestimmt.
Steffi Stöhrer
Wohnen

Höhe der Mietkaution - Wissenswertes für Mieter

Dem Vermieter soll es mit der Mietkaution erleichtert werden, seine berechtigten Interessen aus dem Mietverhältnis durchzusetzen. Deshalb wird in der Regel bei Wohnungsübergabe …

Die Kaution soll Vermieter schützen.
Vanessa Hensing
Finanzen

Auszahlung der Kaution - das sollten Vermieter wissen

Vermieten Sie Wohnungen? Bei der Auszahlung der Kaution müssen Sie einige Maßgaben beachten, damit Ihnen weder die Einbehaltung noch zu langes Abwarten vorgeworfen werden kann. …

Die Mietkaution kann auf einem Sparbuch angelegt werden.
Britta Jones
Finanzen

Sparbuch für Mietkaution - Hilfreiches

Wer eine neue Wohnung mieten will, der muss zuerst die Mietkaution hinterlegen. Dies dient dem Vermieter als Sicherheit. Sie können hierbei mit dem Vermieter entscheiden, ob …

Schon gesehen?

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Eine Fototapete zaubert ein Fenster in den Raum, wo keines ist.
Roswitha Gladel
Wohnen

Wanddekoration im Wohnzimmer

Möchten Sie Ihrem Wohnzimmer eine individuelle Note geben? Mit der richtigen Wanddekoration unterstreichen Sie das wohnliche Ambiente des Raums und verleihen ihm einen …

Ein kleines Bad sollte den Platz unter dem Waschtisch als Stauraum nutzen.
Marianne Glatzel-Grabowski
Wohnen

Minibad - Ideen

Minimalismus ist ein Lebensgefühl. Auch aus einem Minibad lässt sich mit den richtigen Ideen eine kleine Wellnessoase zaubern.

Bei Schimmel im Schlafzimmer sollten Sie schnell handeln.
Christoph Weber
Gesundheit

Schimmel im Schlafzimmer - was tun?

Sie fragen sich, wie man Schimmel aus dem Schlafzimmer bekommt? In der Regel freuen Sie sich, wenn Sie eine Wohnung neu beziehen. Doch irgendwann bekommt manchmal selbst das …

Das Raumklima entscheidet über den Wohnkomfort.
Christine Spranger
Wohnen

Klimaanlage in der Wohnung - das sollten Sie beachten

Wenn Sie in einer Stadt wohnen, in einer Straße mit eng aneinander gebauten Häusern, und vielleicht sogar eine Dachgeschosswohnung Ihr Eigen nennen, dann kennen Sie das Problem …