Alle Kategorien
Suche

Wie viele Tage liegen zwischen zwei Vollmond-Perioden?

Ein Vollmond dauert eigentlich nur wenige Sekunden.
Ein Vollmond dauert eigentlich nur wenige Sekunden.
Es ist schwierig zu sagen, wie viele Tage zwischen zwei Vollmond-Perioden liegen. Schließlich bewegt sich auch die Erde um die Sonne. In diesem Fall hat auch der Mond einen wesentlich längeren Weg zurückzulegen.

29,53 Tage liegen zwischen zwei Vollmond-Phasen

  • Genau 29 Tage, 12 Stunden und 44 Minuten dauert eine Mondphase. Das heißt, dass zwischen zwei Vollmond-Perioden jeweils 29,53 Tage liegen. Schuld daran sind die Bewegungen von Sonne, Mond und Erde, die sich mit unterschiedlicher Geschwindigkeit bewegen.
  • In der Regel braucht der Mond 27,33 Tage, um sich einmal um die Erde zu bewegen. Da sich Sonne und Erde aber ebenfalls bewegen, kommen noch einmal 2 Tage dazu, damit der Mond wieder an genau derselben Stelle anzukommen, an der er sich zu Beginn seines Umlaufs befand. Dieser Zeitraum nennt sich "synodischer Monat".
  • Diese Mondphase dauert unterschiedlich lange. Er ist - außer im Februar - kürzer als der eigentliche Kalendermonat. Beim Wert 29,53 Tage handelt es sich demzufolge auch nur um einen Mittelwert.

Mond-Perioden können viele Tage lang dauern

  • Nicht nur zwei Vollmond-Perioden dauern 29,53 Tage. Genauso viele Tage liegen auch zwischen zwei Neumond-Phasen. Das heißt zwischen zwei Neumond-Phasen vergehen ebenfalls 29 Tage, 12 Stunden und 44 Minuten.
  • Die Zeit zwischen Neumond und Vollmond halbiert sich dadurch. Diese Phase dauert 14 Tage, 18 Stunden und 22 Minuten. Allerdings handelt es sich hier nur um Durchschnittswerte. Genauere Angaben sind nicht möglich, da sich der Mond mit unterschiedlicher Geschwindigkeit auf seiner Ellipsenbahn um die Erde bewegt. Auch die Wirkung der Gravitationskräfte von Sonne und Planeten beeinflussen die Geschwindigkeit des Mondes.
  • Aufgrund der ständigen Bewegung des Mondes dauern die Mondphasen jeweils nur einen Moment an. Was am Himmel nur wenige Sekunden dauert, ist für das menschliche Auge bis zu 1,5 Tage lang als Vollmond sichtbar.
Teilen: