Alle Kategorien
Suche

Nudeln mit Haschee - Rezept

Haschee wird aus Hackfleisch zubereitet.
Haschee wird aus Hackfleisch zubereitet.
Haschee ist ein leckeres Gericht, das rasch zubereitet ist. Es schmeckt besonders gut zu Bandnudeln und Spirellis. Für eine frische Beilage empfiehlt sich ein Blattsalat oder ein Gurkensalat.

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch, halb und halb
  • 40 g mageren Speck
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • circa 1/2 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • Zitronensaft oder Essig
  • Tomatenmark
  • 1-2 Tomaten
  • 1/2 grüne oder gelbe Paprika
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Majoran
  • ein kleines Stück Butter

Haschee ist ein Gericht, das ursprünglich aus Fleischresten zubereitet wurde. Heutzutage wird überwiegend frisches Hackfleisch aus halb Rind und halb Schwein verwendet. Es passt hervorragend zu Nudeln, aber auch zu Reis und Kartoffeln. Aussehen und Geschmack erinnern an die berühmte Bolognese.

Ein schmackhaftes Haschee zubereiten

  1. Bereiten Sie das Fleischmus vor den Nudeln zu. Lockern Sie das Hackfleisch mit zwei Gabeln auf. Schneiden Sie den Speck in kleine Würfel. Hacken Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein. Schneiden Sie die Tomaten und eine Paprikahälfte in kleine Stücke. Stellen Sie die Brühe her.
  2. Lassen Sie in einem hohen Topf den Speck aus, sodass dieser noch glasig ist. Braten Sie darin das Hackfleisch kurz an. Dünsten Sie die Zwiebeln kurz mit an. Geben Sie den Knoblauch, die Tomaten und die Paprika dazu. Würzen Sie etwas mit Salz und Pfeffer. Lassen Sie das Ganze aufkochen.
  3. Streuen Sie das Mehl über die Masse und rühren Sie es darunter. Gießen Sie mit der Brühe auf. Lassen Sie das Haschee circa 15 Minuten leise köcheln. Rühren nicht vergessen!
  4. Ist das Haschee etwas eingekocht, kann nach Belieben etwas Tomatenmark untergemengt werden. Abgeschmeckt wird das Gericht mit Salz, Pfeffer, Muskat, Rosenpaprika, Majoran und etwas Butter.

Die Nudeln kochen und mit dem Fleisch servieren

  1. Erhitzen Sie das Salzwasser. Wenn es kocht, geben Sie die Nudeln hinein und schalten die Temperatur herunter. Die Kochzeit richtet sich nach der Sorte - siehe Packungsangabe. Die Nudeln sollten aber noch Biss haben.
  2. Hascheekenner mischen die abgetropften Nudeln unter das Fleisch im Topf. Dann zieht das Essen gut durch und schmeckt um so besser. 
Teilen: