Alle Kategorien
Suche

Warum plustert sich ein Vogel auf?

Was hat dies zu bedeuten?
Was hat dies zu bedeuten? © Tobias_Buller / Pixelio
Ein Vogel, der aufgestellte Federn hat, sieht wie ein lustiger, kleiner Wollknäuel aus. Doch so niedlich dieser Vogel dann auch anzusehen ist, man sollte sich immer die Frage stellen: Warum plustert sich ein Vogel eigentlich auf? Gibt es hierfür Gründe und kann man diese differenzieren?

Welcher Vogel seine Federn aufstellt

  • Jeder, der ein Vogel als Haustier hält, hat mit Sicherheit schon viele Situationen erlebt, in denen sich der Vogel aufgeplustert hat. Sie als aufmerksamer Tierhalter speichern diese Situationen ab und wissen daher immer genau, warum sich der Vogel aufplustert und in welchem Gemütszustand sich dieser befindet.
  • Aber auch Vögel, die sich nicht in Gefangenschaft befinden, können ihre Federn aufstellen. Diese Tatsache lässt den Schluss zu, dass es sich auch um eine angeborene Angewohnheit handelt.

Darum plustert sich das Federtier auf

Ein Vogel, der sein Gefieder putzt, muss dieses in jedem Fall aufplustern, damit er auch an die unterste Schicht heran kommt. Diese Tätigkeit können Sie kaum mit einem anderen Verhalten verwechseln.

  • Bedenken Sie, dass sich Vögel aber auch aufplustern, wenn ihnen kalt ist. In diesem Fall ziehen sie dann meist noch die Füße ein oder bedecken diese mit den Federn.
  • Manchmal plustern sich sie auch auf, wenn sie müde sind. Dies erkennen Sie zusätzlich daran, dass sie die Augen schließen. Manche Vogelarten drehen sogar den Kopf um 180 Grad herum und stecken ihren Schnabel in das Rückenkleid.
  • Beachten Sie auch, dass ein Vogel so reagieren kann, wenn es ihm  nicht gut geht, d.h. wenn dieser krank ist. Dann stellt er auch seine Federn auf. Weitere Symptome sind hier dann ein müdes oder "deprimiertes" Verhalten. Teilweise verweigern sie dann auch die Futteraufnahme.

Weitere Gründe, warum sich die gefiederten Tiere so verhalten

  • Stellen Sie sich im Geiste verwandte Vogelarten wie Hühner, Truthähne oder gar Sträuße vor; jetzt werden Sie beobachten, dass diese sich aufplustern, wenn sie im Kampfstimmung sind. Dies tun sie deshalb, um größer und stärker zu erscheinen. Sie wollen hiermit dem Feind imponieren.
  • Nicht zu Letzt wird dieses Verhalten an den Tag gelegt, wenn die Vögel umeinander werben. Dies erfüllt den gleichen Zweck wie beim Kampf. Man möchte größer und stärker wirken und somit dem anderen Vogel imponieren.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Gründe warum Vögel sich aufplustern. Um zu erkennen, was dahinter steckt, muss man das Tier im Gesamten betrachten.

Teilen: