Alle Kategorien
Suche

Können Milben fliegen?

Milben sind kleine spinnenartige Tiere.
Milben sind kleine spinnenartige Tiere.
Milben gehören zu den kleinsten Gliederfüßern, sie sind zum Teil nur 0,1 Millimeter groß. Da sie weder fliegen noch selbst eine nennenswerte Strecke zurücklegen können, bewegen sie sich auf eine andere Weise fort.

Was Sie benötigen:

  • Mikroskop

Milben können nicht fliegen und nutzen eine besondere Form der Fortbewegung.

Fortbewegung, ohne fliegen zu können

  • Milben sind spinnenartige Tiere und haben somit keine Flügel. Sie sind winzig klein und können daher durch den eigenen Antrieb nur sehr kleine Strecken zurücklegen. Dennoch sind sie weit verbreitet und breiten sich zudem auch rasch aus.
  • Da sie nicht nur auf Tieren und Menschen, sondern auch auf Pflanzen vorkommen, haben sie viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen. Da sie nicht nur sehr klein, sondern auch sehr leicht sind, fliegen sie zusammen mit einem Windstoß fort, oder sie werden durch Kontakt übertragen und wechseln so den Platz.

So übertragen sich Milben

  • Die aktive Bewegung der Tiere spielt keine große Rolle, denn in erster Linie breiten sie sich durch passive Bewegungen aus. Hausstaubmilben verteilen sich so zum Beispiel beim Bettenmachen, indem sie beim Ausschütteln durch die Luft fliegen und so an einer anderen Stelle wieder landen.
  • Sitzen die kleinen spinnenartigen Tiere zum Beispiel auf einer Maus, so nehmen sie diese als Transportmittel und wandern von einem zum anderen Wirt, wodurch sie sich auf eine passive Art fortbewegen. Dadurch ist es möglich, dass Milben große Distanzen schnell überwinden können, ohne sich selbst anzustrengen.

Die Beine der Tiere

  • Auch wenn diese keinen großen Einfluss auf die Geschwindigkeit haben, so sind sie doch so weit entwickelt, dass die Milben daraus einen Nutzen ziehen können. Die Beine sind oft mit Borsten und verschieden langen Haaren behaftet. So entsteht eine raue Struktur, die es ihnen möglich macht, an Tieren, Menschen und anderen Gegenständen anzuhaften.
  • Das ermöglicht es, dass sich die Milbe zum Beispiel gut an Kleidungsstücken und anderen Tieren festklammern kann, wodurch sie dann schnell vom einen zum anderen Ort transportiert werden kann. Auf einer Hummel oder einem Vogel kann sie fliegen, eine Weile dort bleiben, dann sucht sie sich das nächste Transportmittel aus.
Teilen: