Alle Kategorien
Suche

Innenmeniskushinterhornläsion - Erklärung

Der Meniskus befindet sich im Innern des Kniegelenks.
Der Meniskus befindet sich im Innern des Kniegelenks.
Unter einer Innenmeniskushinterhornläsion versteht der Mediziner einen Riss im Meniskus. Dieser muss in jedem Fall operativ behandelt werden. Im günstigsten Falle kann er genäht werden, doch wenn der Riss groß ist oder eine ungünstige Struktur hat, ist ein größerer Eingriff notwendig.

Eine Innenmeniskushinterhornläsion können Sie sich am ehesten beim Sport oder bei einem Unfall zuziehen. Durch eine übermäßige Gewalt oder eine unnatürliche Bewegung, der das Kniegelenk ausgesetzt wird, kann der Meniskus reißen. Abhängig davon, wie stark der Riss ist und wie seine Lokalisation auf dem halbmondförmigen Meniskus ist, kann dieser genäht werden. 

Die Innenmeniskushinterhornläsion können Sie sich durch rohe Gewalt zuziehen

  • Die Innenmeniskushinterhornläsion ist in den meisten Fällen eine direkte Folge von Gewalteinwirkung aufgrund eines Sturzes oder eines Unfalls. Auch als Sportunfall tritt die Erkrankung häufig auf.
  • Die Verletzung wird vernäht oder es wird eine Teilresektion durchgeführt. Dies bedeutet, dass der betroffene Teil des Meniskus entfernt wird, um die Schmerzen zu lindern.

Die Erkrankung macht durch starken Schmerz auf sich aufmerksam

  • Haben Sie sich den Meniskus verletzt, werden Sie in der Regel einen starken Schmerz verspüren. Auch Bewegungseinschränkungen im Knie können sich ergeben. Es kommt immer darauf an, wie stark der Einriss ist und wie schwer das Knie verdreht wurde.
  • Spüren Sie einen Schmerz im Knie, dann fühlen Sie in der Regel instinktiv, dass etwas nicht in Ordnung ist. Sie sollten unverzüglich einen Arzt aufsuchen, um die Beschwerden loszuwerden. Dies kann langwierig sein, jedoch ist das Knie ein sehr komplexes Organ. Wenn es nicht richtig funktioniert, haben Sie starke Einschränkungen im Alltag und können oftmals keinen Sport mehr treiben.

Die Innenmeniskushinterhornläsion kann häufig im Rahmen einer Arthroskopie behandelt werden. Ein solcher mehrstündiger Eingriff kann in entsprechenden Zentren ambulant durchgeführt werden. Am selben Tag können Sie wieder nach Hause gehen, wenn Sie sich gut fühlen und wenn der Eingriff ohne Probleme verlaufen ist.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.