Alle Kategorien
Suche

Schlaftee - einfache Rezepte zum Selbermachen

Ein Kräutertee wirkt beruhigend.
Ein Kräutertee wirkt beruhigend.
Ein Schlaftee wird aus Blättern und Kräutern gekocht, die beruhigend wirken und so eine angenehme Ruhe im Körper erzeugen. Vor dem Schlafen sollten Sie eine Tasse trinken.

Was Sie benötigen:

  • Melissenblätter
  • Hopfenzapfen
  • Baldrianwurzel
  • 50 g Schlüsselblumen
  • 25 g Lavendelblüten
  • 10 g Johanniskraut
  • 15 g Hopfenzapfen
  • 5 g Baldrianwurzel
  • 1/4 Liter Wasser

Wenn Sie nachts einfach nicht müde werden oder Sie ständig grübeln müssen und Ihnen das den Schlaf kostet, sollten Sie es vor dem Schlafen mit einer Tasse Tee versuchen. Nehmen Sie für den Schlaftee aber nur Kräuter, die auch beruhigend wirken.

Ein Rezept für einen Schlaftee

  1. Geben Sie zu gleichen Teilen Melissenblätter, Hopfenzapfen und Baldrianwurzel in eine Tasse und gießen Sie heißes Wasser darüber.
  2. Lassen Sie den Sud 10 Minuten ziehen und sieben Sie ihn anschließend ab.
  3. Den Tee können Sie bei Bedarf noch mit Honig süßen.

Ein weiteres Rezept

  1. Geben Sie die Schlüsselblumen, Lavendelblüten, Johanniskraut, Hopfenzapfen und Baldrianwurzel in kochendes Wasser und lassen Sie den Tee 3 Minuten ziehen.
  2. Sieben Sie den Tee ab und süßen Sie ihn bei Bedarf mit etwas Honig.
  3. Trinken Sie den Tee in kleinen Schlucken, solange er noch heiß ist, und gehen Sie danach gleich ins Bett.

Was noch hilft

  • Neben einem Tee ist gute Luft im Schlafzimmer Schlaf fördernd. Lüften Sie deshalb den Raum vor dem Schlafen gut durch.
  • Ein Schlafzimmer, das vollgestopft ist, wirkt unruhig. Richten Sie es zu einer Ruheoase ein, Sie müssen sich darin richtig wohlfühlen.
  • Schreiben Sie Ihre Gedanken in ein Notizbuch. Dabei verarbeiten Sie den Tag und mit dem Schließen des Buches schließen Sie auch mit dem Tag ab. Die Gedanken sind nun in dem Notizbuch und heraus aus Ihren Gedanken.

Schlaflosigkeit ist lästig und macht auf Dauer auch krank. Versuchen Sie, mit einem Schlaftee zur Ruhe zu kommen. Er ist zugleich auch ein kleines Ritual für Sie, um dem Körper zu signalisieren, dass es gleich ins Bett geht. Manchmal helfen solche Rituale recht gut.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.