Alle Kategorien
Suche

Renault CAN Clip - Nutzungshinweise

Moderne Renault haben einen Bordcomputer, dessen Fehlerspeicher Sie auslesen können.
Moderne Renault haben einen Bordcomputer, dessen Fehlerspeicher Sie auslesen können.
Renault CAN-Clip ist ein Diagnosegerät für moderne Fahrzeuge, mit denen Sie den Bordcomputer auslesen können. Sie bekommen Informationen über die Fehlerspeicher und haben die Möglichkeit, mit einer Reparatur darauf entsprechend zu reagieren.

Fahren Sie einen modernen Renault, ist dieser in der Regel mit einem Bordcomputer ausgestattet. Er liefert Ihnen nicht nur verschiedene Informationen, etwa über den Kraftstoffverbrauch oder über die Reichweite des Tankinhalts, sondern er kontrolliert auch das gesamte elektronische System. Leuchtet eine Lampe in Ihrem Armaturenbrett auf, können Sie den Fehlerspeicher auslesen, um zu erfahren, wo das Problem liegt. Dazu müssen Sie in eine Werkstatt fahren, wenn Sie nicht selbst ein Diagnosegerät haben.

Das Diagnosegerät CAN-Clip gibt Ihnen Auskunft

  • Das Renault CAN-Clip ist sinnvoll, wenn Sie wissen möchten, ob die Elektronik Ihres Fahrzeugs richtig funktioniert. Sie können alle Computerfunktionen an Bord testen, auch den Airbag, und Sie erfahren, ob Sie Filter austauschen müssen und ob alle technischen und physikalischen Instrumente richtig arbeiten.
  • Um die Fehlerspeicher richtig deuten zu können, benötigen Sie Fachwissen. Nur dann wird Ihnen das Gerät richtig von Nutzen sein. Sie können mit dem Fehlercode jedoch auch in eine Werkstatt gehen und nachfragen, was repariert werden muss.

Moderne Renault besitzen den notwendigen Anschluss

  • Schon in den 1990er Jahren wurde zunehmend Elektronik verbaut, die mit einem Diagnosegerät ausgelesen werden konnte. Sie müssen nicht zwingend einen Bordcomputer besitzen, eine Fahrzeugdiagnose ist dennoch möglich.
  • Kaufen Sie sich das Renault CAN-Clip Diagnosegerät, wenn Sie nicht für das Auslesen des Fehlerspeichers in eine Werkstatt fahren möchten. Oftmals verlangen diese für das Auslesen Geld, wenn Sie nicht gerade ein treuer Werkstattkunde sind. Sparen Sie sich dieses und finden Sie selbst heraus, wo das Problem bei Ihrem Fahrzeug liegt.
  • Das CAN-Clip Diagnosegerät ist im freien Verkauf erhältlich. Es wird mit den Anschlusskabeln für verschiedene Fahrzeuge geliefert. Ob Ihr Fahrzeug den notwendigen Anschluss besitzt, finden Sie heraus, indem Sie in ihrer Werkstatt nachfragen oder die Betriebserlaubnis lesen.

Der Anschluss erfolgt an eine Schnittstelle, die sich oftmals unter dem Lenkrad befindet. Details entnehmen Sie Ihrer Bedienungsanleitung.

Teilen: