Alle Kategorien
Suche

ORF1 empfangen - so richten Sie den Kanal ein

Inhaltsverzeichnis

Österreichisches Fernsehen in Deutschland empfangen.
Österreichisches Fernsehen in Deutschland empfangen.
ORF1 können Sie empfangen, wenn Sie im Grenzgebiet zu Österreich wohnen. In Österreich und auch in Südtirol können Sie das Programm auch per Satellit empfangen.

Was Sie benötigen

  • Fernseher oder Receiver mit CI-Schacht
  • Karte für den Empfang von ORF1
  • Satellitenanlage

ORF1 ist ein Programm des österreichischen Fernsehens, welches nur für den Empfang innerhalb Österreichs und in Südtirol vorgesehen ist. In einigen grenznahen Regionen in Bayern und Baden-Württemberg können Sie das Programm völlig legal per Kabel und DVB-T empfangen. In Österreich ist dies darüber hinaus auch mit einer Satellitenanlage möglich, welche auf Astra 19,4 Grad gerichtet ist. Darüber hinaus brauchen Sie eine Empfangskarte, die Sie nur erwerben können, wenn Sie als Deutscher in Österreich leben.

ORF1 per Satellit mit Smartcard zu empfangen

Sie benötigen eine Smartcard, wenn Sie ORF1 empfangen möchten. Diese bekommen Sie nur, wenn Sie Ihren Haupwohnsitz in Österreich haben. Grund dafür ist, dass die Lizenzgebühren vom Sender niedrig gehalten werden sollen. Der Empfang mit der Smartcard und einer Satellitenanlage außerhalb Österreichs ist nicht legal. 

  • Die Smartcard bekommen Sie, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Sie dürfen sie jedoch nicht mit nach Deutschland nehmen, sondern das Programm nur in Österreich schauen.
  • Nach der Freischaltung müssen Sie die Smartcard in einen freien CI+-Schacht Ihres Fernsehers legen. 
  • Die Frequenz von ORF1 ist MPEG2 ASTRA 1G 19,2° Ost 12,692 GHz h SR 22000, FEC 5/6. Da das Programm oftmals nicht mit dem automatischen Sendersuchlauf gefunden wird, sollten Sie diese manuell eingeben. Danach können Sie das Programm schauen.

So können Sie in Deutschland ORF1 empfangen

  • In einigen grenznahen Regionen Bayerns und Baden-Württembergs ist der Empfang per DVB-T Antenne möglich. Wenn Sie dieses Programm mit Ihrer Antenne empfangen, spricht nichts dagegen, dass Sie es auch anschauen.
  • In einigen Regionen der genannten Bundesländer ist ORF1 auch in das Kabelnetz eingespeist. Dies hat technische Gründe, von denen Sie völlig legal profitieren können. Starten Sie den Sendersuchlauf Ihres Fernsehgerätes, um zu prüfen, ob ORF1 dabei ist. Ist dies der Fall, dürfen Sie das Programm ebenfalls schauen.
helpster.de Autor:in
Caroline Schröder
Caroline SchröderGundula hat mit ihren Artikeln in Elektronik & Computer ihre Hobbys zum Beruf gemacht. Ihre Schwerpunkte sind Unterhaltungselektronik und Fotografie. Als gelernte Krankenschwester gibt sie fachkundige Auskunft über viele Themen bezüglich Gesundheit.
Teilen: