Alle Kategorien
Suche

Microsoft Flight Simulator X - Flugzeuge erstellen

Fast alle Flugzeugmodelle gibt es für FSX als Add-On.
Fast alle Flugzeugmodelle gibt es für FSX als Add-On.
Den Traum vom Fliegen erfüllt der Microsoft Flight Simulator X zumindest, Ihre Modellwünsche dagegen nicht so ganz. Dem wollen Sie nun entgegenwirken. Lassen Sie sich für den FSX also auch eigene Flugzeuge erstellen - wie gehen Sie dabei vor?

Eigene Flugzeuge im Microsoft FSX

  • Für den Microsoft Flight Simulator X gibt es im Grunde jedes mögliche Flugzeugmodell als Add-On. Diese herunterzuladen und einzufügen ist die einfachste Möglichkeit, an neue Flugzeuge für den FSX zu kommen. Sie werden mit Sicherheit ein Modell finden, das Ihnen zusagt.
  • Wollen Sie Ihre eigenen Flugzeuge für FSX erstellen und haben keine Programmierkenntnisse, so werden Sie sich schwer tun. Dieser Prozess ist recht aufwendig, wobei das Herzstück jedes Flugzeugs aus Soundordner und Texturorder besteht.
  1. Sie brauchen fürs Erstellen von jeglichen 3D-Modellen ein extra Programm wie beispielsweise FS Design Studio. Am besten ist es, ein Flugzeug des FSX in das Programm einzufügen und jenes zu bearbeiten, bis es Ihren Vorstellungen entspricht. So sind zu dem Flugzeug zumindest schon Textur und Sound vorhanden.
  2. Haben Sie mit dem Programm schließlich ein Modell nach Ihren Wünschen erstellt, so müssen Sie sich in den Ordner "texturen" begeben. Laden Sie unter dem Pfad User:\Microsoft Flight Simulator X SDK\SDK\Environment Kit\Terrain nun das ImageTool und wandeln Sie das DX5-Format in ein 24-Bit-Format. 
  3. Die Textur lässt sich nun mit einer Fotobearbeitungssoftware öffnen und bearbeiten. Das von Ihnen gewünschte Modell kann so mit der Textur verbunden werden. Sind Sie mit dem Bearbeiten fertig, so speichern Sie die neue Textur unter dem alten Namen ab. 
  4. Wenn Sie die Datei schließlich wieder in ein DX5-Format konvertieren, so ist Ihr eigenes Modell fertig. Ist alles gut gegangen, sollten Sie es ab jetzt in FSX nutzen können.

Mit dem Flight Simulator X ein Video erstellen

Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass sich mit dem Microsoft Flight Simulator X auch eigene Videos erstellen lassen. Haben Sie erst einmal ein eigenes Flugzeugmodell erstellt, so sollte Sie diese Option umso mehr interessieren. Sie wollen es der Welt ja schließlich bestmöglich präsentieren.

  1. Laden Sie für den Videodreh zunächst den FS-Recorder für FSX herunter und zeichnen Sie intern Ihren Flug auf. Ist das erledigt, so laden Sie sich zusätzlich den VLC Mediaplayer herunter.
  2. Sie spielen das interne Video Ihres Fluges nun ab und zeichnen dabeu gleichzeitig mit dem VLC Mediaplayer Ihren Bildschirm auf. Anschließend lässt sich das interne Video noch einmal in einer anderen Ansicht abspielen. Das FS-Recorder-Video kann nämlich neben dem Cockpit-Modus in eine Vielzahl anderer Modi wechseln.
  3. Haben Sie alle Modi abgespielt und aufgezeichnet, so sollten Sie nun Dutzende von Vidoes auf Ihrem PC haben. Mit einem Videoschnittprogramm können Sie aus jenen nun ein besonders kunstvolles zusammenstellen.
Teilen: