Alle Kategorien
Suche

Laptop erkennt Grafikkarte nicht mehr - so beheben Sie den Fehler

Wenn die Grafikkarte Probleme macht.
Wenn die Grafikkarte Probleme macht.
Wenn ein Laptop die eingebaute Grafikkarte nicht mehr korrekt erkennt, so liegt dies meistens an den verwendeten Treibern.

Was Sie benötigen:

  • Neue Treiber für die Grafikkarte

Wenn der Laptop die Grafikkarte nicht mehr erkennt

  • Oft handelt es sich um ein Problem mit der Hardwareerkennung und den verwendeten Treibern, wenn ein Laptop die verbaute Grafikkarte nicht mehr korrekt erkennt.
  • Um dieses Problem mit dem korrekten Erkennen der Grafikkarte im Laptop zu beseitigen, benötigen Sie in der Regel nur neue oder aktualisierte Treiber für die eingebaute Grafikkarte.
  • Diese können Sie in der Regel auf der Herstellerseite Ihres Gerätes für Ihr Modell herunterladen.
  • Mit der Installation der neuen Treiber für die Grafikkarte im Laptop ist in der Regel das Problem mit der fehlerhaften Erkennung beseitigt.
  • Eine zweite Möglichkeit, weshalb der Laptop die eingebaute Grafikkarte nicht mehr erkennt, ist die, dass es sich hierbei um einen Hardwarefehler handelt. In diesem Falle müsste die eingebaute Grafikkarte ausgewechselt werden, um das Problem zu beheben.
  • Glücklicherweise ist dies aber nur sehr selten der Fall, sodass eine Treiberaktualisierung ausreicht.

So beseitigen Sie das Treiberproblem der Grafikkarte

  1. Notieren Sie sich als Erstes von Ihrem Laptop den Hersteller und die genaue Typenbezeichnung.
  2. Rufen Sie nun im Internet die Homepage des Herstellers auf und gehen Sie dort auf Support und dann auf Downloads.
  3. Hier stellt der Hersteller in der Regel aktuelle Treiber für die von ihm hergestellte Hardware zur Verfügung. Suchen Sie sich für Ihr Modell und Ihr verwendetes Betriebssystem die korrekten Treiber für die Grafikkarte Ihres Laptops heraus und laden Sie diese herunter.
  4. In der Regel ist es so, dass Sie zum Installieren der neuen Treiber nur ein Setup-Programm aufrufen müssen, welches die Treiber automatisch installiert. Führen Sie dieses Setup-Programm aus und folgen Sie den Installationsanweisungen. Beachten Sie, dass Sie gegebenenfalls ein Archiv herunterladen und dieses zuvor natürlich erst entpacken müssen. Nach der Treiberinstallation ist meistens ein Neustart das Laptops notwendig.

Sollte mit einer Neuinstallation der Treibersoftware das Problem nicht behoben sein, so handelt es sich möglicherweise doch um einen Hardwarefehler. Um diesen zu beheben, müsste das Notebook zerlegt und eine neue Grafikkarte eingesetzt werden.

Teilen: