Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet der orange Punkt bei Badoo?

Bei Badoo hat die Farbe der Punkte eine Bedeutung.
Bei Badoo hat die Farbe der Punkte eine Bedeutung.
Soziale Medien beherrschen das Internet. Doch nicht nur Facebook und Twitter erfreuen sich großer Beliebtheit. Auf der Plattform Badoo können Sie andere Menschen kennenlernen. Im Unterschied zu Facebook, wo Sie sich hauptsächlich mit Ihren bereits bekannten Freunden austauschen können, ist Badoo dazu da, neue Freunde und Bekanntschaften zu machen. Die Plattform arbeitet vor allem mit Apps für mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets. Die User erhalten dabei verschiedenfarbige Punkte als Markierungen. Wenn Sie nicht wissen, was beispielsweise der orange Punkt bedeutet, wird es Ihnen hier erklärt.

Was Sie benötigen:

  • Smartphone oder Tablet
  • PC, Mac-Rechner oder Notebook
  • gute und vorteilhafte Fotos

Wie Badoo funktioniert

  • Wie bei den meisten Kontaktbörsen oder sozialen Medien müssen Sie sich erst anmelden und ein eigenes Profil erstellen. Neben Fotos und Videos, die Sie mit einbinden können, haben Sie auch die Möglichkeit, Angaben über Ihre Vorlieben jeglicher Art, Ihr Aussehen oder andere persönliche Informationen zu machen.
  • Badoo funktioniert im Wesentlichen über Apps in mobilen Geräten. Eine Internet-Flatrate für Ihr Smartphone oder Tablet ist daher sinnvoll. So können Sie andere Menschen an jedem Ort und zu jeder Zeit finden. Es steht Ihnen natürlich frei, auch mit Ihrem PC, Notebook oder Mac-Rechner auf die Webseite von Badoo zuzugreifen.
  • Sie können bei Badoo nach Personen in Ihrer Umgebung - und nicht nur dort - suchen. Auf der anderen Seite werden Sie von den anderen Teilnehmern gefunden. Die Arbeit übernimmt die Smartphone-App von Badoo, welche die User in Ihrer Umgebung sucht und Ihnen auflistet.

 Was der orange Punkt bedeutet

  • Die farblichen Punkte sind Markierungen, die Informationen über den jeweiligen Onlinestatus der Person angeben. Angelehnt an diverse Chat-Programme haben die unterschiedlichen Farben eine bestimmte Bedeutung. Der orange Punkt macht da keine Ausnahme.
  • Der orange Punkt links unten neben einem Profilbild bedeutet, dass die betreffende Person vor Kurzem online war und jetzt gerade abwesend ist. Das Profil ist in dem Zustand noch eingeloggt. 
  • Ein grauer Punkt zeigt an, dass das Profil ausgeloggt bzw. offline ist. Ein grüner Punkt bedeutet das genaue Gegenteil. Die Person ist nicht nur eingeloggt, sondern auch online und aktiv. 

 Sexplattform vs. soziales Medium

  • Einige Personen sehen in Badoo eine reine Plattform für Sexkontakte. Andere wiederum halten das Portal für ein Medium, um soziale Kontakte mit noch unbekannten Menschen aufzubauen. Wie so oft, liegt die Wahrheit wohl in der Mitte. Letztlich ist die eigene Absicht entscheidend.
  • Auf Facebook können Sie über entsprechende Gruppenzugehörigkeiten ebenfalls neue Menschen kennenlernen. Da der Branchenriese jedoch so viele Funktionen vereint, kann eine eigens für den Aufbau neuer Bekanntschaften vorgesehene Plattform eine interessante Alternative darstellen.

Die ungeschriebenen Gesetze des Internets

  • Alle Onlinekontaktbörsen unterliegen den ungeschriebenen Gesetzen des Internets. Menschen verstecken sich im World Wide Web hinter der Anonymität und wagen Dinge, die sie sich im „realen“ Leben niemals trauen würden.
  • Fotos werden mitunter technisch geschönt. Zudem wird von unzähligen Schnappschüssen eine Handvoll ausgewählt, welche die betreffende Person in einem attraktiven Licht dastehen lassen. Etwaige Details, die negativ ausgelegt werden können, kommen nicht ins Profil.
  • Viele Personen verhalten sich streckenweise unverschämt. So werden Frauen oft in respektloser Art und Weise angeschrieben. Männer erhalten mittels Fake-Profilen unverhohlen Lockangebote von teuren Sexplattformen. Beides kann die Lust am „Spiel“ zerstören. Seien Sie sich dessen bewusst, dass Sie damit konfrontiert werden. Nehmen Sie das als gegeben hin und saugen Sie den Honig ab, der Ihnen am besten schmeckt.
Teilen: