Alle Kategorien
Suche

Privileg Waschmaschine: Bedienungsanleitung - Informatives

Privileg-Waschmaschinen sind kinderleicht zu bedienen.
Privileg-Waschmaschinen sind kinderleicht zu bedienen.
Eine Waschmaschine von Privileg zeichnet sich durch einen günstigen Preis und eine sehr gute Ausstattung aus. Zudem ist die Bedienung überaus einfach und auch ohne Bedienungsanleitung leicht zu erlernen.

Privileg ist ein Hersteller für Hausgeräte, der neben Waschmaschinen auch Wäschetrockner, Geschirrspüler, Herde und Kühlschränke anbietet. Haben Sie sich für den Kauf einer Waschmaschine entschieden, werden Sie von der einfachen Bedienung überzeugt sein. Kaufen Sie das Gerät gebraucht und fehlt Ihnen die Bedienungsanleitung, ist dies nicht schlimm, denn die Bedienung des Gerätes ist selbsterklärend.

Die Waschmaschine von Privileg bietet viele Funktionen

  • Geräte von Privileg überzeugen nicht nur durch die einfache Bedienung, sondern auch durch einen geringen Verbrauch und eine sehr gute Ausstattung. Eine Waschmaschine bekommen Sie als Toplader, die Bedienelemente liegen oben. Haben Sie ausreichend Platz, können Sie sich für einen Frontlader entscheiden. Bei diesem liegen die Bedienelemente vorn.
  • Die vielen Funktionen, die Sie bei einer Maschine von Privileg nutzen können, sind in der Regel hinter einem oder zwei Drehrädern und mehreren Knöpfen verborgen. Alle Bedienelemente sind ausreichend beschriftet, sodass Sie auch ohne Bedienungsanleitung gut zurechtkommen.
  • Die verschiedenen Programme sind auf den Bedarf eines Haushalts abgestimmt. Hochwertige Geräte bieten unter anderem Programme für Handwäsche, für Wolle und für Bettdecken. Das Fassungsvermögen ist mit bis zu acht Kilogramm darauf abgestimmt.

Eine Bedienungsanleitung benötigen Sie nicht

Die Bedienung der Waschmaschinen von Privileg ist sich sehr ähnlich, unabhängig davon, welches Modell Sie besitzen.

  1. Drücken Sie den Startknopf und drehen Sie das Programmwahlrad, um das Waschprogramm zu wählen. Bei neueren Modellen sind die Programme eng mit den Temperaturen verbunden, bei älteren müssen Sie die Temperatur separat einstellen.
  2. Bei einigen Programmen können Sie die Intensität des Schleudervorgangs individuell beeinflussen. Bei empfindlicher Wäsche sollten Sie die Anzahl der Umdrehungen reduzieren. Dafür steht Ihnen ein separater Schalter zur Verfügung. Sie können die Schleuderwirkung auch komplett abschalten.
  3. Eine Vorwäsche können Sie auch extra wählen. Achten Sie darauf, dass Sie in diesem Fall in die entsprechende Kammer ein Waschpulver einfügen.
  4. Starten Sie den Waschvorgang. Moderne Maschinen zeigen Ihnen auf einem Display den Fortschritt und die voraussichtliche Dauer des Waschvorgangs an.

Wenn Sie die Waschmaschine gebraucht kaufen und keine Bedienungsanleitung besitzen, sollten Sie darauf achten, dass die Beschriftung auf den Knöpfen und Drehschaltern gut zu sehen ist. Dann ist die Bedienung selbsterklärend.

Teilen: