Alle Kategorien
Suche

Polnische Möbel - Übersicht

Polnische Möbel sind bei manchen beliebt.
Polnische Möbel sind bei manchen beliebt.
Polnische Möbel genießen einen guten Ruf und sind relativ erschwinglich. Auch deutsche Möbelhäuser bieten das Mobiliar aus dem Nachbarland an, günstiger ist es jedoch, wenn Sie beim Händler direkt oder in Online-Shops, die auch nach Deutschland liefern, bestellen.

Möbel aus Polen

Polen gehört zu den großen Möbelherstellern, die Produktion von Einrichtungsgegenständen spielt für den Export des Landes eine wichtige Rolle.

  • Die östlichen Nachbarn exportieren den Großteil der in ihrem Land produzierten Möbel. Von dem Mobiliar, das in den Export geht, geht wiederum ein Großteil nach Deutschland. Nicht nur große Konzerne, sondern auch kleinere Betriebe produzieren und exportieren erfolgreich Einrichtungsgegenstände.
  • Polnischen Sesseln, Tischen, Betten, Schrankwänden, Sofas, Stühlen, Küchen oder auch Gartenmöbeln wird eine hohe Qualität bei günstigem Preis nachgesagt. Auch Einrichtungen für Hotels, Restaurants oder Büros produzieren die Unternehmen. Teilweise haben sich die Firmen spezialisiert, etwa auf Küchenmöbel. Vieles soll im Nachbarland noch von Hand gefertigt werden und deshalb gut verarbeitet sein.

Das polnische Mobiliar kaufen

Polnische Einrichtungsgegenstände sind auch in vielen deutschen Möbelhäusern erhältlich, jedoch wissen Sie dann oft nicht, woher das Mobiliar stammt und Sie bezahlen deutsche Preise.  

  • Wollen Sie Möbel aus Polen kaufen und dabei Geld sparen, müssen Sie nicht extra ins Nachbarland reisen, was die Einsparungen wohl ohnehin zumindest teilweise zunichte machen würde. Ein Kauf in Polen rentiert sich dann, wenn Sie das Land ohnehin bereisen und Zeit für einen Abstecher in eines oder mehrere Möbelhäuser haben. Sinnvollerweise sollten Sie sich dann vorher über infrage kommende Geschäfte, die auch nach Deutschland liefern, informieren. Ein Kauf vor Ort hat natürlich den Vorteil, dass Sie das Mobiliar dort in Augenschein nehmen können.
  • Mobiliar aus Polen können Sie auch bei polnischen Herstellern direkt bestellen oder online kaufen. Ziehen Sie vorher Erkundigungen im Verwandten-, Freundes-, Bekannten- oder Kollegenkreis ein, um zu erfahren, wer mit welchem Händler gute Erfahrungen gemacht hat, auch das Internet kann eventuell helfen. Wenn Sie online oder bei einem Anbieter direkt bestellen, erkundigen Sie sich über die Transportmodalitäten und über die anfallenden Kosten.
  • Oft müssen Sie die Möbel selbst zusammenbauen. Wissen Sie aus leidvoller Erfahrung, dass Sie darin nicht so geschickt sind und nehmen außerdem Gegenstände, die Sie zu kaufen gedenken vorher gerne in Augenschein, können Sie immer noch in deutschen Geschäften nach bereits zusammengebautem Mobiliar aus dem Nachbarland fragen. Das hätte dann auch den Vorteil, dass die Unwägbarkeiten eines Transports über eine weite Strecke wegfallen, während Sie dennoch polnische Qualität bekommen.

Über infrage kommende Händler informieren unter anderem die Websites "Firmen aus Polen" und „aus Polen 24“.

Teilen: