Alle Kategorien
Suche

Paysafecard zusammenfügen - Anleitung

Die Paysafecard können Sie für Online-Einkäufe nutzen, wenn sie vom Händler akzeptiert wird.
Die Paysafecard können Sie für Online-Einkäufe nutzen, wenn sie vom Händler akzeptiert wird.
Eine Paysafecard ist ein Zahlungsmittel, das auf Prepaid-Basis funktioniert. Bevor Sie die Karte einsetzen, sollten Sie sich erkundigen, ob der Händler die Zahlungsart akzeptiert. Wenn Sie mehrere Guthaben besitzen, können Sie diese unter Umständen zusammenfügen. Dies ist jedoch nicht immer möglich.

Die Paysafecard ist ein sicheres Zahlungsmittel für den Kauf von Waren. Im Internet ist sie weit verbreitet, um Online-Spiele oder Erweiterungen zu kaufen. Sie eignet sich besonders für kleine und mittlere Beträge und gilt als sehr sicheres Zahlungsmittel. Eine Paysafecard wird nach der Verwendung verworfen. Wenn Sie mehrere Karten besitzen, können Sie die Guthaben unter bestimmten Voraussetzungen zusammenfügen und in einem Betrag ausgeben.

Die Paysafecard ist mit einem bestimmten Betrag aufgeladen

  • Eine Paysafecard ist vergleichbar mit einer Guthabenkarte, wie Sie diese beispielsweise für iTunes, den Google Play Store oder ein Prepaid-Handy bekommen. Mitunter wird sie fälschlicherweise als Kreditkarte bezeichnet.
  • Das Bezahlen einer Ware oder Dienstleistung erfolgt mit einem Code, der auf der Karte aufgedruckt ist. Nach der Verwendung ist die Karte ungültig und kann verworfen werden.

Das Zusammenfügen ist nicht immer möglich

  • Das Zusammenfügen von zwei unterschiedlichen Guthaben auf einer Karte hat den Zweck, dass Sie einen Betrag zur Verfügung haben, der auf einer einzigen Karte gespeichert ist. Diesen können Sie dann zur Zahlung verwenden. 
  • Nach der Änderung der Geschäftsbedingungen des Unternehmens im Jahre 2012 ist es in Deutschland nicht mehr möglich, mehrere Paysafecards auf einem Kundenkonto zusammenzuführen. Dafür können Sie im Handel Karten mit größeren Beträgen von bis zu 100 Euro kaufen.
  • Haben Sie einen Restbetrag, den Sie nicht mehr verwenden können, können Sie diesen auf Ihr Girokonto überweisen lassen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, das Guthaben mehrerer Paysafecards im Steam Wallet zusammenzufassen und auf diese Weise in einem Betrag zu bezahlen. Geben Sie zu diesem Zweck die Codes mehrerer Karten in Ihrem Steam-Wallet-Konto ein, um dieses entsprechend aufzuladen. Geben Sie danach als Zahlungsart das Steam Wallet an.
  • Haben Sie Ihren Hauptwohnsitz nicht in Deutschland, sondern in einem anderen europäischen Land, ist das Zusammenfügen mehrerer Paysafecards gar kein Problem. Geben Sie beim Kauf einfach mehrere Codes verschiedener Karten ein. Das Restguthaben bleibt für den nächsten Einkauf erhalten. Die Einschränkungen gelten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nur in Deutschland. In diese wurde festgelegt, dass nur ein einziger Code für eine Zahlung verwendet werden darf.

Kaufen Sie bei einem Händler ein, der Paysafecards akzeptiert, sollte das Zusammenführen kein Problem sein, denn der Händler kann den bereits bezahlten Betrag in der Kasse manuell vom Gesamtbetrag abziehen.

Teilen: