Alle Kategorien
Suche

Maiherz - Bastelanleitung für die romantische Dekoration

Inhaltsverzeichnis

Mit einem Maiherz Liebe verschenken
Mit einem Maiherz Liebe verschenken
Mit einer Bastelanleitung gelingt es, für die Freundin ein ganz persönliches Maiherz zu machen, damit die Liebste ein selbst gebasteltes, anstatt ein gekauftes Herz bekommt. Damit die Zeit während des Bastelns nicht zu lang wird, können Sie ganz viele Gedanken der Liebe mit hinein basteln.

Was Sie benötigen

  • wasserfestes Krepppapier
  • Styroporherz
  • Schere
  • Draht
  • Teppichmesser

Bastelanleitung für eine Überraschung zur Mainacht

Diese Bastelanleitung hilft Ihnen, wenn Sie noch nie zuvor ein eigenes Maiherz gebastelt haben. Um ein Maiherz zu basteln, brauchen Sie ein Herz aus Styropor.

  1. Dazu müssen Sie sich als Erstes eine Styroporplatte mittlerer Stärke im Baumarkt kaufen.
  2. Machen Sie sich dann eine Vorlage vom Maiherz aus Papier. Das Papierherz auf die Styroporplatte auflegen und mit einem Stift ummalen.
  3. Danach kommt die etwas schwierigere Sache, denn jetzt müssen Sie das Herz mit einem Teppichmesser ausschneiden. Styropor kann man leicht durchschneiden, doch dabei können schnell Stücke vom Styroporherz abbrechen. Deshalb langsam das Maiherz ausschneiden, damit es seine Form behält.
  4. Für das Maiherz sind ganz viele Rosen aus Krepppapier nötig. Nehmen Sie wasserfestes Krepppapier. Rotes und weißes Krepppapier passen gut zum Maiherz. Von dem noch zusammengerollten Krepppapier werden 5cm breite Stücke abgeschnitten, sodass Sie aus einer Rolle 8 Stücke erhalten. Die Stücke abrollen und dann die entstandenen Bänder noch mal halbieren.
  5. Sie brauchen 10 Rollen Krepppapier, damit Sie für Ihr Maiherz 160 Rosen haben. Wenn Sie unterschiedliche Farben nehmen, dann können Sie das Maiherz mit einer anderen Farben umranden oder es mit lieben Worten oder mit dem Namen der Liebsten in der Mitte des Herzes schmücken.

Das Maiherz mit Rosen aus Krepppapier basteln

  1. Die Rosen für das Maiherz werden entsprechend der Bastelanleitung aus 5cm breiten Kreppbändern gefaltet. Es ist so, als ob sie einen Fächer falten. Das eine Ende halten sie in der Hand. Wie bei einer Ziehharmonika werden die Bänder für das Maiherz zusammengebracht. Arbeiten sie sich weiter und weiter, bis das ganze Band aufgerollt ist.
  2. Danach drücken Sie das untere Stück zusammen, wickeln ein 15cm langes Stück Draht darum und lassen noch ein Stück Draht übrig, so als wäre er der Stiel. Den sogenannten Stiel stecken Sie dann in das Styropor, um so die Krepprosen für Ihr Maiherz zu befestigen.
  3. Für das Maiherz müssen Sie viele Krepprosen falten. Doch die Mühe lohnt sich, Ihre Freundin wird sich freuen, wenn Sie das schöne Herz sieht.
  4. Wenn alle Krepprosen fertig sind, kommt die schönste Sache: Sie können jetzt mit eigenen Ideen Ihre Liebste umwerben. Stecken Sie dazu die Rosen in das Styropor. Den Rand des Herzes können Sie mit den andersfarbigen Rosen bestecken.
  5. Die Mitte vom Maiherz gestalten Sie so, wie Sie es für Ihre Freundin gerne tun wollen. Wenn es der Name Ihrer Freundin sein soll oder Sie wollen "Love" in das Maiherz reinschreiben, dann stecken Sie die Rosen so, bis die gewünschten Worte sichtbar werden. Wenn die Mitte dann fertig ist, wird der Rest mit den übrigen Rosen und Ihrer Liebe gefüllt.
Teilen: