Alle Kategorien
Suche

LoL - Riot Points verdienen

Normalerweise werden Riot Points nur gegen reales Geld getauscht.
Normalerweise werden Riot Points nur gegen reales Geld getauscht.
Obwohl Riot Points nicht dazu beitragen, siegreich aus Ihren LoL-Kämpfen hervorzugehen, lohnt es sich doch, diese einzusetzen. Schließlich sorgt es schon für eine gewisse Abwechslung, einen neuen Kämpfer zu erstehen. Wenn Sie die dazu erforderlichen Punkte nicht kaufen müssen, sondern sich diese verdienen können, steht dem Einsatz nichts im Wege.

LoL hält sich erfolgreich am Spielemarkt

  • League of Legends - wofür die Abkürzung LoL steht - ist ein von Riot Games konzipiertes Computerspiel. Dieses seit Oktober 2009 angebotene Free-to-Play-Game, hatte es bereits 2012 auf eine Anzahl von 70 Millionen Konten gebracht.
  • Sicherlich ist dies auch der Tatsache, dass LoL vollkommen kostenfrei gespielt werden kann, zu verdanken. Wenn Sie allerdings bedenken, dass zu Spitzenzeiten 7,5 Millionen Spieler gleichzeitig eingeloggt sind, so muss LoL doch einen spielerischen Reiz ausüben.
  • Der Hersteller hat sich zugleich namentlich selbst in diesem Spiel verewigt. Die Punkte, die Ihnen einige Extras ermöglichen, heißen nach dem Softwareproduzenten Riot Points. Diese dienen der Finanzierung des Spielbetriebs und können eigentlich nur mit realem Geld erworben werden. Schließlich muss der Betreiber von LoL in irgendeiner Weise auch an diesem Onlinespiel verdienen.

Riot Points können Sie sich auch verdienen

  • Auch ein so erfolgreiches Spiel wie LoL, welches allein 2013 über 600 Millionen Dollar einspielte, lebt von "frischen" Spielern. Wer gerade beginnt, sich in League of Legions zurechtzufinden, wird die eine oder andere Ausgabe nicht scheuen. Hier ist der Punkt, wo Riot Games Ihnen die Gelegenheit bietet, sich Riot Points zu verdienen.
  • Neue Spieler, die von Ihnen dem Spiel zugeführt werden, eröffnen dem Betreiber des Onlinespiels neue Verdienstmöglichkeiten. Er lässt Sie hier in gewisser Weise mitverdienen, indem er Ihnen unter einigen Voraussetzungen Riot Points kostenlos überlässt.
  • Der neue Spieler muss letztendlich aktiv werden, dies gilt es, mit einem erreichten zehnten Level unter Beweis zu stellen. Erst ab diesem Ziel werden die Riot Points dem Werber gutgeschrieben.
  • Auch LoL-Turniere ermöglichen es Ihnen, sich Riot Points zu verdienen. Entweder durch den direkten Gewinn dieser Punkte oder aber durch Geldgewinne, die den Kauf von Riot Points ermöglichen.
Teilen: