Alle Kategorien
Suche

Kathrein ESU33 - Montageanleitung für die TV-Dose

Kabelreceiver beispielsweise benötigen einen Antennenanschluss.
Kabelreceiver beispielsweise benötigen einen Antennenanschluss.
Anschlussdosen für Antennenanlagen wie die ESU33 des Herstellers Kathrein ermöglichen es auf elegante Weise, verschiedene Geräte mit einer Antennenanlage oder dem Kabelnetz zu verbinden. Der Einbau und Anschluss ist relativ einfach durchzuführen.

Antennenanschlussdosen für den Anschluss von Receivern oder Fernsehgeräten verwenden

Antennendosen für die unter Putzmontage wie die ESU33 des Herstellers Kathrein bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Antennenanlage auf elegante Weise zu verdrahten.

  • Sie können auf diese Weise Antennenanschlüsse überall dorthin verlegen, wo diese eventuell benötigt werden.
  • Werden die Antennenanschlüsse nicht benötigt, so klemmen Sie einfach die entsprechenden Zuleitungen zu den Geräten ab. Auf diese Weise bleibt lediglich der Antennenanschluss der Anschlussdose übrig und Sie haben kein Kabelgewirr.

So erfolgt der Anschluss und die Montage der ESU33 von Kathrein

  1. Vor dem Anschließen der Antennenanschlussdose ESU33 von Kathrein müssen Sie zunächst die Anschlusskabel vorbereiten. Diese sollten etwa 80 Millimeter aus der Unterputzdose herausschauen. Schneiden Sie die Kabel gegebenenfalls auf dieser Länge ab.
  2. Nun müssen Sie die Kabel abisolieren. Entfernen Sie zunächst mit einem Messer die äußere Isolierung des Antennenkabels auf einer Länge von etwa 15 Millimetern. Beachten Sie hierbei nur, dass Sie die Abschirmung des Antennenkabels nicht beschädigen.
  3. Stülpen Sie nun die Abschirmung des Antennenkabels nach hinten und isolieren Sie anschließend den Innenleiter auf eine Länge von etwa 5 Millimetern ab.
  4. Nun können Sie die Antennenkabel an die ESU33 anschließen. An der Antennendose öffnen Sie dazu zunächst die Klappe und schließen anschließend den Innenleiter an die Dose an.
  5. Nun schließen Sie die Klappe wieder und drehen die Befestigungsschraube fest.
  6. Anschließend sollten Sie die Dose um 180 Grad drehen, sodass die Antennenkabel verdrillt sind.
  7. Setzen Sie nun die Antennendose von Kathrein in die Unterputzdose ein und ziehen Sie die Befestigungsschraube an, sodass die Dose festsitzt.
  8. Zum Schluss können Sie die Abdeckung für die Antennendose an dieser anbringen.
Teilen: