Alle Kategorien
Suche

Abendgarderobe - so kleiden Sie sich festlich

Frau mit einem schönen rosa Abendkeid, schwarz-weiß-geblümt
Frau mit einem schönen rosa Abendkeid, schwarz-weiß-geblümt © Tamara Bellis / unsplash.com
Es gibt viele bedeutende Events, wie ein Gala-Dinner, Ball, eine Oper oder Hochzeit, bei denen festliche Abendgarderobe angesagt ist. Doch was sind angemessene Looks für Männer und Frauen?

Was macht die ideale Abendmode aus?

Für den großen Auftritt bei eleganten Veranstaltungen sind besondere Outfits gefragt. Hierbei ist nicht nur entscheidend, welche Kleidung Sie tragen. Weitere Merkmale machen elegante Abendgarderobe aus:

Outfits für Frauen - Beispiele

Insbesondere für die Damen gibt es verschiedenste Möglichkeiten, eine Garderobe festlich zu gestalten und zu kombinieren. Ganz gleich, welcher Anlass oder Geschmack, jede Frau findet das passende Outfit.

Wie wäre es mit einem Abendkleid oder Kostüm? Beliebt sind festliche, knielange Cocktailkleider. Oft sind sie schulterfrei und besitzen einen schwingenden Rock. Sie können in ganz besonderen Momenten auch ein elegantes bodenlanges Abendkleid tragen und zwischen verschiedenen Farben wählen, beispielsweise Schwarz, Dunkelblau, Nude- und Pastelltöne oder Bordeauxrot.

Aufwendig verzierte Kleidung ist ein besonderer Hingucker. Festliche Abendgarderobe mit Pailletten ist eine sehr beliebte Variante für einen eleganten Look. Stimmen Sie die Oberbekleidung auf das Outfit ab, entweder eine kurze Jacke, wie einen Cardigan, Bolero oder Blazer, zum Kleid oder bei kälterem Wetter einen längeren Mantel, der über den Saum Ihres Kleides hinausgeht. 

Alternativ zum Kleid oder zur Hose eignet sich auch ein edler Rock mit Bluse, beispielsweise in Spitze, in der Kombination mit einer Jacke als Kostüm. Der Rock sollte hier nicht lang sein, sondern lediglich die Knie umspielen. 

Sie fühlen sich in einer Hose wohler als in einem Abendkleid? Dann können Sie auch einen eleganten Hosenanzug tragen.

Wie die Abendgarderobe kombinieren?

Elegante, geschlossene, farblich abgestimmte Pumps passen ideal. Hohe Varianten strecken die Beine und verleihen dem Outfit noch mehr Eleganz. Auch feine Sandalen können Sie tragen. Schöne Tücher und Schals wirken für die festliche Abendmode ebenso elegant. Make-up und Schmuck sind hochwertig, aber dezent. Die Abendgarderobe steht im Mittelpunkt. Die klassische Handtasche ist die Clutch.

Abendmode für Männer: Anzug oder Sakko

Herren wählen am besten einen dunklen Anzug oder Smoking. Als möglichst schlichtes und einfarbiges Hemd eignet sich ein Modell mit Kentkragen. Dazu passen Manschettenknöpfe und auf Wunsch eine Fliege oder Krawatte. Für einen sehr eleganten Look können Sie zum Sakko, zur Hose und zum Hemd eine Anzugweste tragen. Schwarze Schnürschuhe wirken elegant und zeitlos. Dazu werden einfarbige, dunkle Socken getragen.

Was sind No-Gos bei der Abendgarderobe?

Berücksichtigen Sie bei der Wahl des Outfits den Anlass. Bei einem Gala-Dinner beispielsweise sollten Sie nicht zu viel Haut zeigen und damit auf sexy Garderobe verzichten. Vermeiden Sie aber ebenso legere Kleidung, beispielsweise Freizeitkleider oder Jeans. Wahren Sie eine zeitlose Eleganz. Meiden Sie schrille Farben und ausgefallene Muster. 

Wenn angemessene Abendgarderobe gefragt ist, passen bei der Dame ein schickes Cocktailkleid, Abendkleid, ein Kostüm oder Hosenanzug. Achten Sie auf optimale Schnitte und passende Längen. Herren sind mit einem klassischen und formellen Anzug oder Smoking stilvoll gekleidet.

helpster.de Autor:in
 Simone Prinz
Simone PrinzSimones Leidenschaft ist ihr großer Garten. Umwelt- und Tierschutz fließen in die Gestaltung ihres Rückzugsortes ein. Ihr gepflegtes Äußeres zeigt Ihr Interesse an Beauty & Styling.
Teilen: