Was Sie benötigen:
  • Computer
  • Internetzugang
  • MS Office
  • Drucker
  • buntes Papier

Das Selbstgestalten von Geburtstagseinladungen zum Ausdrucken ist kinderleicht

  1. Unter welchem Motto läuft der Geburtstag, für den die Geburtstagseinladungen gebraucht werden? Sollte das Motto zum Beispiel Fußball sein, so suchen Sie sich ein entsprechendes Bild aus dem Internet, welches Ihnen zusagt. Es sollte etwas mit Fußball zu tun haben, also die Suche nicht unbedingt auf das runde Leder begrenzen.
  2. Das Bild kopieren Sie über die Zwischenablage bei MS Windows in eine leere MS PowerPoint Präsentation, mit der Tastenkombination „STRG+V“ fügen Sie es dann dort ein.
  3. Wenn das Bild nun in der Folie ist, können Sie noch die Größe ändern. Das ist einfach gemacht, wenn Sie auf die runden Punkte am Rand des Bildes gehen. Ein Pfeil erscheint, dann können Sie ziehen. Am besten nur an den Eckpunkten, damit verzerren Sie das Bild nicht.
  4. Nun legen Sie Textfelder an die Stellen, wo Sie die Überschrift haben möchten. Die Größe wird auch hier über die runden Punkte bestimmt.
  5. Dort tragen Sie einen kurzen und markanten Spruch ein. Wie gesagt, es handelt sich um Fußball, daher heißt es zum Beispiel: "In der Arena zu Dieter steigt eine Party und Du bist dabei."
  6. Möchten Sie jeden Gast persönlich ansprechen, so ersetzen Sie das "du“ im Spruch durch den Namen - mehr Arbeit, aber dennoch schnell gemacht.
  7. Ein weiteres Textfeld beinhaltet dann die erforderlichen Informationen, wer einlädt, wo, wann und wie lange die Party steigt.
  8. In einem kleineren Textfeld sollten Sie die Telefonnummer für Rückmeldungen oder -fragen eintragen.
  9. Um besser planen zu können, sollten sich die Gäste melden, wenn Sie kommen werden. Alles, was wichtig ist, rein packen - also auch ins Textfeld.
  10. Nun haben Sie eine ganz individuelle Geburtseinladung zum Ausdrucken selbst gemacht.

Ein kleiner Hinweis: Wenn Sie das „WordArt“ in PowerPoint nutzen, können Sie Ihre Geburtstagseinladung noch schöner gestalten. Wo Sie es finden, das verrät Ihnen die Hilfe in PowerPoint. Gleiches gilt auch für das Textfeld. Viel Erfolg beim Ausdrucken und viel Spaß bei der Party.