Was Sie benötigen:
  • Kariertes Papier DIN A3
  • Lineal
  • Fineliner (blau)
  • Fineliner (schwarz)
  • Tesafilm
  • Fineliner (rot)
  • Fineliner (grün)

Ein Gewichtsdiagramm ist so etwas wie ein optischer Wächter für Ihren inneren Schweinehund.

So zeichnen Sie ein Gewichtsdiagramm

  1. Nehmen Sie sich einen Bogen kariertes DIN A3-Papier. Wenn Sie Probleme mit der Beschaffung des Papiers in der Größe haben, dann können Sie auch zwei karierte DIN A4-Seiten zusammenkleben. Kleben Sie die beiden Papierbögen exakt gegeneinanderstoßend mit einem Streifen Tesafilm zusammen.
  2. Nun lassen Sie die erste Kästchenreihe von oben links nach oben rechts frei, und ziehen darunter mit dem Lineal einen durchgehenden waagerechten Strich. Nehmen Sie dazu den schwarzen Fineliner.
  3. Zählen Sie nun an der linken Längsseite drei Kästchen nach rechts ab. Ziehen Sie anschließend von oben nach unten einen senkrechten Strich. Wählen Sie hier den blauen Fineliner.
  4. Dann fahren Sie mit dem Ziehen senkrechter Striche so weiter fort, bis Sie am Ende des Papierbogens angekommen sind. Zeichnen Sie immer genau ein Kästchen mit dem blauen Fineliner nach.
  5. Anschließend verfahren Sie waagerecht auf dieselbe Weise. Ziehen Sie so lange mit dem schwarzen Fineliner Striche, bis das Papier vollständig ausgefüllt ist.

Tabelle zur Gewichtskontrolle - die Skalierung

  1. Entscheiden Sie sich nun, wie oft Sie Ihr Gewicht mit der Waage ermitteln wollen. Sie können sich täglich auf die Waage stellen und das abgelesene Gewicht in die Tabelle eintragen. Dann müssen Sie Ihr Gewichtsdiagramm in Stufen zu je 100 Gramm einteilen. Empfohlen ist das tägliche Wiegen aber nicht. Es gibt zu viele natürliche Gewichtsschwankungen, die nichts mit Ihrer Essmoral oder Ihrer Disziplin zu tun haben. Zu kurze Wiegeintervalle können Sie eher demotivieren. Sollten Sie es trotzdem so wünschen, dann tragen Sie in das erste Kästchen unter der ersten gezeichneten Linie Ihr tatsächliches Gewicht zu dem Zeitpunkt ein.
  2. Schreiben Sie dann darunter, in Einhundertgrammschritten, die nächste darunter liegende Zahl in das nächste Kästchen. Als Beispiel: Wenn Sie mit 80,3 Kilogramm Gewicht beginnen, dann müssen Sie darunter 80,2 und darunter 80,1 schreiben. Fahren Sie so absteigend fort, bis Sie zum Ende Ihres Gewichtsdiagramms kommen.
  3. Wenn Sie Wiegeintervalle bevorzugen, die etwas weiter auseinanderliegen, dann können Sie sich für jede Einheit darunter entscheiden. Ob Sie nun Zweihundertgrammschritte oder Fünfhundertgrammschritte in der Tabelle festhalten wollen, bleibt Ihren Wünschen und Vorstellungen überlassen.
  4. Abschließend tragen Sie in die obere waagerechte Zeile nun die Wiegeabstände ein. Entweder täglich, zweitägig oder wöchentlich - ganz wie Sie wollen. Notieren Sie dazu in der Zeile entweder das Datum oder den Wochentag, an dem Sie Ihren Wiegetag festgelegt haben.

So führen Sie Ihre Abnehmtabelle

  1. Nehmen Sie für die Verbindungslinien, die Sie zwischen Ihrem aktuellen Gewicht und dem entsprechenden Datum oder Tag ziehen, den roten Fineliner.
  2. Sie starten mit dem ersten Kästchen, direkt neben Ihrem aktuellen Gewicht, und direkt unter dem entsprechenden Tagesdatum. Malen Sie dahinein einen roten Punkt. Platzieren Sie den roten Punkt oben in dem Kästchen, da Sie darunter noch einen grünen Punkt malen müssen.
  3. Die rote Linie zeigt Ihr tatsächliches Gewicht. Die grüne Linie zeigt Ihnen das Gewicht, was Sie in dem Zeitraum eigentlich verlieren wollen.
  4. Ziehen Sie also eine gerade grüne Linie vom Starttag und Startgewicht bis hin zu Ihrem Wunschgewicht.
  5. Am nächst folgendem Wiegetag ziehen Sie nun von dem ersten roten Punkt eine rote Linie, hinunter zu dem zweiten waagerechten Kästchen und dem Gewicht, das Sie an dem Tag ermittelt haben.
  6. Nun können Sie erkennen, ob die Maßnahmen, die Sie zur Gewichtsreduzierung unternommen haben, greifen, oder ob Sie Ihre Strategie verändern müssen.

Setzen Sie sich keine zu hohen Ziele mit dem grünen Fineliner. Wenn Sie dauerhaft 400 Gramm in einer Woche an Gewicht verlieren, dann ist das eine respektable Leistung!