Alle ThemenSuche
powered by

Märkte und Feste im Rhein-Main-Gebiet - so machen Sie sich einen schönen Tag

Im gesamten Rhein-Main-Gebiet finden vor allem in den Sommermonaten - aber auch im Winter - zahlreiche Feste und Märkte statt. Hierzu gehören kulturelle Festspiele vor einer historischen Kulisse wie auch Trödel-, Mittelalter- und Weihnachtsmärkte.

Weiterlesen

Das Ufer des Mains wird gern für Feste und Märkte genutzt.
Das Ufer des Mains wird gern für Feste und Märkte genutzt.

Märkte und Veranstaltungen rund um Frankfurt

  • Zu den größten Flohmärkten im Rhein-Main-Gebiet gehört der Flohmarkt in Frankfurt. Er findet, abgesehen von Feiertagen, die auf einen Samstag fallen, jeden Samstag statt. Der Standort wechselt jedoch jede Woche, entweder finden Sie diesen Flohmarkt am Mainufer auf der Sachsenhäuser Seite oder im Osthafen an der Lindleystraße, schauen Sie am besten kurz auf der Internetseite des Veranstalters nach.
  • Wenn Sie gern Museen besuchen, sollten Sie sich das Museumsuferfest in Frankfurt nicht entgehen lassen. Dort kaufen Sie einen Ansteckbutton und können damit zahlreiche Museen kostenlos besichtigen. Entlang des Museumsufers, wo sich die meisten dieser Museen befinden, gibt es außerdem viele weitere künstlerische Veranstaltungen, Verkaufsstände und natürlich gastronomische Betriebe. Das Museumsuferfest dauert ein Wochenende und findet jährlich im August statt.
  • Rund um das Schloss im Stadtteil Höchst findet von Mitte Juni bis Mitte Juli das Höchster Schlossfest statt. Dort gibt es Kabarett, Kleinkunst, Musikkonzerte und eine Kerb und zum Abschluss des Festes ein großes Feuerwerk.
  • Der Frankfurter Weihnachtsmarkt findet auf dem historischen Römerberg mit seinen Fachwerkhäusern statt und zieht sich von dort bis zur Haupteinkaufsstraße Frankfurts, der Zeil. Ihn können Sie die ganze Adventszeit besuchen.

Feste im Rhein-Main-Gebiet

  • Schöne Mittelaltermärkte werden mehrmals jährlich auf der Ronneburg veranstaltet, die auf einem Hügel oberhalb des gleichnamigen Ortes im Main-Kinzig-Kreis liegt. Bei dieser Gelegenheit können Sie die Burg gleich von innen besichtigen. Vom Turm aus haben Sie eine gute Aussicht über das Rhein-Main-Gebiet.
  • In der Wasserburg in Bad Vilbel finden jedes Jahr in den gesamten Sommermonaten die Burgfestspiele statt. Zum Angebot dieses Festes gehören Theateraufführungen, Komödien, Kabarett, Musicals und ein spezielles Programm für Kinder.
  • Mainz gehört zu den Karnevalshochburgen, daher können Sie sich dort den Straßenumzug ansehen oder eine der Karnevalssitzungen besuchen. Außerdem findet dort Ende August/Anfang September der Weinmarkt statt, wo Sie nicht nur den Wein der Winzer aus dieser Gegend probieren, sondern auch den Künstlermarkt besuchen oder sich verschiedene Musikkonzerte anhören können.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schminken für Halloween - Anleitung
Nadine Ehlert

Schminken für Halloween - Anleitung

Halloween ist mittlerweile auch in Deutschland weit verbeitet. Hier erfahren Sie, wie Sie sich zu Halloween schminken können.

Aurelio Stern - Bastelanleitung
Ornella Köstler

Aurelio Stern - Bastelanleitung

Der Aurelio Stern ist ein Element aus der Papierkunst, bei welcher aus einem quadratischen Stück Papier ein kleines Kunstwerk entsteht. Ob groß oder klein, bunt oder einfarbig, …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Ähnliche Artikel

Gekochte Rippchen - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Gekochte Rippchen - Rezept

"Rippchen mit Kraut" - das Traditionsgericht im Frankfurter Raum. Dabei werden gepökelte Koteletts vom Schwein, die "Rippchen", in Sauerkraut sanft gar gekocht.

Prickelnde Getränke schaffen eine lockere Stimmung.
Heike Stein

Sektempfang - Ideen zu einer gelungenen Atmosphäre

Ein Sektempfang wird üblicherweise in Form einer Stehparty durchgeführt: Sinn und Zweck dieses Empfangs ist die lockere Einstimmung der Gäste auf nachfolgende Programmabläufe. …

Ein Lokschuppen bietet den Triebwagen heute noch Obdach.
Achim Günter

Gerolstein: Lokschuppen - Informatives

Ein Lokschuppen aus den Zeiten der Dampflokomotiven steht heutzutage nicht mehr in Betrieb. Jedoch können Sie in Gerolstein noch in Erfahrung bringen, wie so etwas einmal …

Schon gesehen?

Veranstaltung suchen auf Facebook - so geht's
Leon Schwarz

Veranstaltung suchen auf Facebook - so geht's

Facebook hat sich mittlerweile als bekanntestes soziales Netzwerk der Welt etabliert und bietet seinen Nutzern zahlreiche Funktionen, die nicht zuletzt dem Knüpfen neuer …

Schminken für Halloween - Anleitung
Nadine Ehlert

Schminken für Halloween - Anleitung

Halloween ist mittlerweile auch in Deutschland weit verbeitet. Hier erfahren Sie, wie Sie sich zu Halloween schminken können.

Mehr Themen

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Kreativ durch den Advent: So basteln Sie Ihren eigenen Adventskalender!
Alexandra Riebow

Adventskalender selber basteln - Anleitung

Adventskalender sind nicht nur für Kinder ein tolles Geschenk. Hinter jedem Türchen, verbirgt sich eine kleine Überraschung - Ganze 24 Tage lang bis das Christkind vor der Tür …