Märkte und Veranstaltungen rund um Frankfurt

  • Zu den größten Flohmärkten im Rhein-Main-Gebiet gehört der Flohmarkt in Frankfurt. Er findet, abgesehen von Feiertagen, die auf einen Samstag fallen, jeden Samstag statt. Der Standort wechselt jedoch jede Woche, entweder finden Sie diesen Flohmarkt am Mainufer auf der Sachsenhäuser Seite oder im Osthafen an der Lindleystraße, schauen Sie am besten kurz auf der Internetseite des Veranstalters nach.
  • Wenn Sie gern Museen besuchen, sollten Sie sich das Museumsuferfest in Frankfurt nicht entgehen lassen. Dort kaufen Sie einen Ansteckbutton und können damit zahlreiche Museen kostenlos besichtigen. Entlang des Museumsufers, wo sich die meisten dieser Museen befinden, gibt es außerdem viele weitere künstlerische Veranstaltungen, Verkaufsstände und natürlich gastronomische Betriebe. Das Museumsuferfest dauert ein Wochenende und findet jährlich im August statt.
  • Rund um das Schloss im Stadtteil Höchst findet von Mitte Juni bis Mitte Juli das Höchster Schlossfest statt. Dort gibt es Kabarett, Kleinkunst, Musikkonzerte und eine Kerb und zum Abschluss des Festes ein großes Feuerwerk.
  • Der Frankfurter Weihnachtsmarkt findet auf dem historischen Römerberg mit seinen Fachwerkhäusern statt und zieht sich von dort bis zur Haupteinkaufsstraße Frankfurts, der Zeil. Ihn können Sie die ganze Adventszeit besuchen.

Feste im Rhein-Main-Gebiet

  • Schöne Mittelaltermärkte werden mehrmals jährlich auf der Ronneburg veranstaltet, die auf einem Hügel oberhalb des gleichnamigen Ortes im Main-Kinzig-Kreis liegt. Bei dieser Gelegenheit können Sie die Burg gleich von innen besichtigen. Vom Turm aus haben Sie eine gute Aussicht über das Rhein-Main-Gebiet.
  • In der Wasserburg in Bad Vilbel finden jedes Jahr in den gesamten Sommermonaten die Burgfestspiele statt. Zum Angebot dieses Festes gehören Theateraufführungen, Komödien, Kabarett, Musicals und ein spezielles Programm für Kinder.
  • Mainz gehört zu den Karnevalshochburgen, daher können Sie sich dort den Straßenumzug ansehen oder eine der Karnevalssitzungen besuchen. Außerdem findet dort Ende August/Anfang September der Weinmarkt statt, wo Sie nicht nur den Wein der Winzer aus dieser Gegend probieren, sondern auch den Künstlermarkt besuchen oder sich verschiedene Musikkonzerte anhören können.