Alle Kategorien
Suche

Kettenfett entfernen - so geht's

Kettenfett entfernen - so geht's 1:19
Video von Bianca Koring1:19

Kettenfett zu entfernen ist eine echte Herausforderung. Kettenfett wurde entwickelt damit es gut und lange an der Kette haftet. Genau so gut und lange haftet Kettenfett aber auch an Haut, Kleidung und anderen Gegenständen.

Was Sie benötigen:

  • Pflanzenöl
  • Küchentuch
  • Mikrofasertuch
  • Fettcreme wie zum Beispiel Vaseline
  • Spülmittel

Kettenfett entfernen Sie effektiv mit Fett

  • Fette lassen sich effektiv nur mit Fetten anlösen. Kettenfett ist nicht nur ein fetthaltiger Schmutz. Das Fett ist an sich auch durch den Straßenschmutz stark verunreinigt. Bei Kettenfett kämpfen Sie an zwei Fronten. Zum Einen müssen Sie das Fett entfernen, und zum Anderen müssen Sie die Verfärbungen durch den Straßenschmutz beseitigen.
  • Da auch der Straßenschmutz in Fett gebunden ist, müssen Sie immer wieder mit reinem Fett die Flecken behandeln.

So entfernen Sie Kettenfett

  1. Reiben Sie zuerst mit Küchentuch, besser noch mit alten Putzlumpen, so weit wie möglich das alte Kettenfett ab.
  2. Verteilen Sie nun großzügig Pflanzenöl auf alles was Sie von Kettenfett befreien wollen und lassen Sie das Öl einige Stunden einwirken. Die Ölsäuren werden sich mit dem Altöl verbinden und erleichtern ihnen später das Entfernen des Kettenfettes.
  3. Reiben Sie nun das von Kettenfett zu reinigende Teil gründlich mit Küchentuch oder alten Putzlumpen ab.
  4. Als nächsten Schritt verteilen Sie nun die Vaseline mit Hilfe eine feinen Bürste gründlich auf alle zu reinigenden Teile, Sinnvoll ist bei kleineren Teilen eine ausgediente Zahnbürste.
  5. Lassen Sie auch der Vaseline einige Stunden um sich mit dem Altfett zu verbinden.
  6. Reiben Sie dann die Vaseline grob mit einem Küchentuch oder altem Putzlumpen ab.
  7. Reinigen Sie dann mit einem Mikrofasertuch gründlich nach.

Endreinigung zur Entfernung von Kettenfett

Jetzt ist die verharzte Altfettkonzentration so weit verringert dass Sie beginnen können mit fetthaltigen Reinigungsmitteln die Fettreste des Kettenfettes zu beseitigen.

  1. Reiben Sie das von Kettenfett zu reinigende Teil komplett mit purem Spülmittel ein.
  2. Lassen Sie das Spülmittel ein paar Minuten wirken und spülen Sie dann mit sehr heißem Wasser so lange bis alle Altfettreste vom Kettenfett entfernt sind.

Erfahrungsgemäß muss die Prozedur mit dem Spülmittel einige Male wiederholt werden bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos