Alle Kategorien
Suche

Wasserwaage selber bauen - so geht's

Wasserwaage selber bauen - so geht´s2:57
Video von Brigitte Aehnelt2:57

Eine Wasserwaage können Sie kaufen. Dann müssen Sie sich aber entscheiden, welche Länge diese Wasserwaage haben soll. Manchmal benötigen Sie nur eine sehr kurze Wasserwaage, manchmal aber eine sehr große. Bauen Sie Ihre Wasserwaage doch einfach selber!

Was Sie benötigen:

  • Reagenzglas mit Stopfen oder
  • Vanillegläschen
  • Klebepads.

Diese Materialien dienen als Basis für eine Wasserwaage

  • Der Stiel eines Besens oder eines Wischgerätes kann die Basis für eine selbst gebaute Wasserwaage sein, wenn Sie eine sehr große Wasserwaage benötigen.
  • Für eine eher kleine selbst gebaute Wasserwaage können Sie ein Lineal verwenden, oder einen Kochlöffel. Auch ein Schaschlikspieß oder sogar nur ein Streifen ausgeschnittener Pappe kann eine Wasserwaage werden.
  • Auch ein kleines Regalbrett oder ein Schneidbrett aus der Küche kann zu einer selbst gebauten Wasserwaage werden.
  • Wichtig ist immer nur, dass das Material, welches zu einer Wasserwaage umfunktioniert werden soll, so lang ist, wie Sie es zum Abmessen benötigen und es ist gerade.

So erstellen Sie die Waageeinheit 

  • In vielen Blumensträußen sind einzelne Pflanzen in Reagenzgläser gesteckt, damit diese ausreichend Wasser zur Verfügung haben. Wenn Sie diese aufheben, dienen sie hervorragend als Messeinheit für eine improvisierte Wasserwaage.
  • Wenn Sie in der Küche Vanilleschoten verwenden, dann heben Sie die Gläschen, in denen die Vanilleschoten stecken, auf. Diese Gläschen sind perfekte Waageeinheiten für eine selbst gebaute Wasserwaage.
  • Kleine Getränkeflaschen eignen sich ebenfalls als improvisierte Waageeinheit. Die Flaschen müssen nicht gerade sein. Auch Flaschen mit diversen Wölbungen eignen sich als Waageeinheit für eine selbst gebaute Wasserwaage.
  • Füllen Sie die Gefäße, die Sie als Waageeinheit bestimmt haben, mit so viel Wasser, dass die Waageeinheit fast bis zum Rand mit Wasser gefüllt ist.

So bauen Sie Ihre Wasserwaage selbst

  • Messen Sie die Länge der Wasserwaage, die Sie selbst bauen wollen, aus.
  • Teilen Sie das Messergebnis durch zwei und markieren Sie an dem Gegenstand die Mitte. Messen Sie die Waageeinheit aus und markieren Sie an dem Gegenstand die Mitte.
  • Fügen Sie nun die Wasserwaage und die Waageeinheit in der Mitte der Markierungen zusammen und befestigen Sie die beiden Teile genau an der Stelle aneinander.
  • Die Befestigung kann mittels Klebeband, Sekundenkleber oder eines Spezialklebers erfolgen.

Mit dieser Improvisation können Sie nun genau so arbeiten wie mit einer gekauften Wasserwaage.

Verwandte Artikel