Was Sie benötigen:
  • Für 4 Portionen:
  • 800 g Schweinelende
  • einen Teelöffel Cayennepfeffer
  • einen Esslöffel schwarzen Pfeffer
  • einen Teelöffel Salz
  • einen Esslöffel Paprikapulver
  • 2 Esslöffel Öl
  • einen Beutel Kartoffelröstis oder
  • einen Beutel Spätzle und
  • 2 Päckchen Bratensoße oder
  • 2 Beutel Reis

So bereiten Sie eine Schweinelende im Ofen zu

Eine Schweinelende im Ofen zuzubereiten, ist gar nicht so schwierig.

  1. Als Erstes ist es notwendig, die Schweinelende mit einem Küchentuch abzutupfen.
  2. Anschließend können Sie mit einem Messer Sehnen, Fett oder Ähnliches von dem Fleisch entfernen.
  3. Nun geben Sie den schwarzen Pfeffer zusammen mit dem Cayennepfeffer in eine Schüssel.
  4. Fügen Sie auch das Paprikapulver und das Salz hinzu.
  5. Nun gießen Sie das Öl in die Schüssel und verrühren die Zutaten kräftig.
  6. Dann sollten Sie das Fleisch mit dem Gemisch einpinseln.
  7. Damit die Schweinelende im Ofen schneller gar wird, können Sie diese vorher in einer Pfanne mit Öl ca. 2 Minuten auf schwacher Stufe von jeder Seite anbraten. In dieser Zeit können Sie den Backofen schon einmal vorheizen.
  8. Nun legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und legen die Schweinelende darauf.
  9. Diese muss im Ofen bei ca. 180 °C nun 25 Minuten braten. Beachten Sie bitte, dass Sie das Fleisch ca. nach der Hälfte der Zeit einmal wenden sollten.
  10. Wenn die 25 Minuten um sind, nehmen Sie die Schweinelende aus dem Ofen und schneiden diese in Scheiben.

Mit diesem einfachen Rezept können Sie im Handumdrehen eine Schweinelende im Ofen zubereiten.

Beilagen, welche zur im Ofen zubereiteten Schweinelende passen

Wenn Sie die Schweinelende im Ofen zubereiten, sollten Sie sich dazu vorher eine geeignete Beilage überlegen.

  • Eine mögliche Beilage zur Schweinelende sind Kartoffelröstis. Diese können Sie im Supermarkt tiefgefroren kaufen. Während Sie die Schweinelende in den Ofen schieben, können Sie die Röstis auf einem zweiten Blech ca. 5 Minuten später auch hineinschieben, da diese ca. 20 Minuten brauchen.
  • Des Weiteren können Sie in der Zeit, in der die Schweinelende im Ofen ist, Spätzle in einem Topf mit gesalzenem, kochendem Wasser zubereiten. Dazu passt noch eine Bratensoße, die Sie ebenfalls im Supermarkt kaufen und schnell zubereiten können.
  • Auch Reis ist eine geeignete Beilage zur Schweinelende. Dieser passt auch genau in den Zeitplan, da der Reis, sobald er im kochenden Wasser ist, ca. 20 Minuten Garzeit benötigt.

So finden Sie auch eine leckere Beilage zur Schweinelende.