Alle Kategorien
Suche

Legwarmers stricken - eine Anleitung

Legwarmers stricken - eine Anleitung1:52
Video von Augusta König1:52

Legwarmers dienen in der kalten Jahreszeit nicht nur dem Wärmen der Beine. Mit diesem schicken Accessoire können Sie so manches Outfit winterlich aufpeppen. So passen Stulpen sehr schön zu einem kurzen Rock oder engeren Hosen oder Leggins. Mit der folgenden Anleitung können Sie schicke Legwarmers mit oder ohne kleinem Zopfmuster selber stricken.

Was Sie benötigen:

  • 200 g Wolle für Nadelstärke 8
  • Nadelspiel Stärke 8

Wissenswertes zum Stricken vorab

  • Diese Legwarmers werden in einer Einheitsgröße gestrickt.
  • Im ersten Teil des Artikels wird Ihnen die Grundanleitung erklärt und im zweiten Teil das Arbeiten des Zopfmusters. Somit können Sie die Legwarmers auch ohne das Zopfmuster stricken. 
  • Die Maschenprobe für diese Strickarbeit ergibt bei 11 Maschen in 15 Reihen 10x10 cm mit Nadel Nummer 8 gestrickt. Wenn Sie kleinere Nadeln verwenden, führen Sie die Maschenprobe durch und rechnen Sie die Maschenanzahl um. Sie können auch an Ihren Waden Maß nehmen und die Maschenanzahl nach dem Etikett auf der Wolle ausrechnen.
  • Sie stricken Sie Legwarmers rund auf dem Nadelspiel. In dieser Anleitung mit Zopfmuster arbeiten Sie fortlaufend 4 Maschen rechts, 4 Maschen links im Wechsel und stricken das Zopfmuster nach unten stehender Anleitung ein. Auch das Bündchen wird mit 4 rechts, 4 links gearbeitet.
  • Wenn Sie ohne Zopfmuster stricken wollen, können Sie das Bündchen mit 2 rechts, 2 links stricken und den Rest der Stulpen nach Ihrem Wunschmuster. 
  • Glatt rechts gestrickt bedeutet, dass Sie fortlaufend alle Runden rechte Maschen stricken. Glatt links stricken Sie ebenfalls alle Runden linke Maschen.

Grundanleitung für die Legwarmers

  1. Die Strickarbeit wird oben begonnen. Schlagen Sie 40 Maschen an und arbeiten Sie etwa 7 cm im Bündchenmuster.
  2. Anschließend stricken Sie entweder im Muster Ihrer Wahl oder wie unten beschrieben weiter. Ohne Zopfmuster können Sie die Stulpen komplett im Bündchenmuster oder glatt rechts oder aber mit 4 linken Maschen an der Vorderseite stricken. Die Wahl des Musters können Sie nach Ihren Wünschen gestalten.
  3. Wenn die Stulpen eine Höhe von 30 cm erreicht haben, nehmen Sie gleichmäßig verteilt 5 Maschen zu. Beim Arbeiten im Zopfmuster werden diese 5 Maschen in jeder 2. Linkspartie zugenommen.
  4. Nun stricken Sie noch einmal etwa 8 cm im Bündchenmuster und ketten anschließend alle Maschen locker ab.

Das Zopfmuster für die Stulpen

  1. Stricken Sie wie oben beschrieben 7 cm Bündchen mit 4 rechten und 4 linken Maschen im Wechsel.
  2. Anschließend wird in jeder Rechtspartie der Zopf gestrickt und die linken Partien stricken Sie wie gehabt links.
  3. Arbeiten Sie nach dem Bündchen nun wie folgt: Stricken Sie 2 Runden wie gehabt.
  4. Im Anschluss daran werden in jeder rechten Partie die ersten 2 Maschen auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit gelegt. Die nächsten 2 rechten Maschen werden rechts gestrickt. Die Maschen von der Hilfsnadel legen Sie wieder auf die Nadel und stricken diese auch rechts. 
  5. Anschließend stricken Sie 3 Runden wie gehabt. In der 4. Runde arbeiten Sie wieder eine Zopfrunde.
  6. Ingesamt stricken Sie den Zopf 4 Mal. Im Anschluss daran arbeiten Sie weiter wie gehabt nach oben stehender Grundanleitung.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos