Alle Kategorien
Suche

Damen-Mütze stricken - eine Anleitung

Damen-Mütze stricken - eine Anleitung3:10
Video von Isabel Wirdl-Weichhaus3:10

Wenn der Winter naht, stehen gestrickte Mützen für Damen hoch im Kurs. Von der wärmenden Kopfbedeckung kann man als Frau nicht genug besitzen, denn zu jedem Outfit gehört die passende Mütze. Sie betreiben das Hobby des Strickens mit Hingabe und möchten eine Damen Mütze selber stricken? Dann finden Sie hier eine Anleitung für eine Mütze im Baskenlook.

Was Sie benötigen:

  • 150 g Wolle für Nadelstärke 3,5
  • Rundstricknadel 40 cm in Stärke 3,5
  • Rundstricknadel Nummer 3
  • Nadelspiel Stärke 3,5

Wissenswertes zur Strickarbeit

  • Die Damen Mütze können Sie in zwei Größen arbeiten. Größe S/M entspricht einem Kopfumfang von etwa 52/52 cm. Größe L/XL entspricht einem Kopfumfang von etwa 56/58 cm.
  • Möchten Sie die Mütze in einer anderen Größe stricken, rechnen Sie nach der Maschenprobe die Maschenanzahl für Ihre gewünschte Größe aus.
  • Die Maschenprobe ergibt im Perlmuster gestrickt bei 21 Maschen und 28 Reihen 10x10 cm.
  • Das Bündchen wird mit Rundstricknadel Nummer 3 gestrickt. Hierbei arbeiten Sie 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel.
  • Der Rest der Damen Mütze wird im Perlmuster mit Nadel Nummer 3,5 gestrickt.
  • Für das Perlmuster in Runden stricken Sie die 1 Runde 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel. Die 2. Runde und alle Weiteren stricken Sie rechte Maschen über die linken und linke Maschen über die rechten.
  • Bei der Krausrippe entspricht 1 Krausrippe 2 Reihen rechte Maschen hin und zurück gestrickt. In Runden stricken Sie die Krausrippe 1 Runde rechts, 1 Runde links im Wechsel.
  • Die erste Maschenanzahl entspricht Größe S/M, die Zweite Anzahl L/XL.

Die Damen Mütze stricken

  1. Arbeiten Sie zunächst mit Rundstricknadel Nummer 3. Schlagen Sie 110-120 Maschen an und stricken Sie die 1. Runde rechte Maschen.
  2. Anschließend stricken Sie das Bündchen im oben beschriebenen Bündchenmuster.
  3. Nachdem Sie das Bündchen etwa 4 cm gestrickt haben, wechseln Sie die Nadelstärke zu Rundstricknadel 3,5.
  4. Arbeiten Sie nun im Perlmuster weiter. Nehmen Sie dabei in der 1. Runde in regelmäßigen Abständen 10-8 Maschen auf. Anschließend befinden sich auf Ihrer Nadel 120-128 Maschen.
  5. Stricken Sie das Permuster etwa 21-22 cm.
  6. Danach stricken Sie 1 Runde rechte Maschen und nehmen dabei gleichzeitig und gleichmäßig verteilt 30-28 Maschen ab. Im Anschluss daran haben Sie noch 90-100 Maschen auf der Nadel.
  7. Nun wechseln Sie Ihre Nadel zum Nadelspiel und stricken in Krausrippe weiter.
  8. Gleichzeitig ziehen Sie bei der 1 Runde jeweils mit Abstand von 10 Maschen 9-10 Markierungsfäden ein.
  9. In der darauf folgenden Runde stricken Sie nach jeder Markierung 2 Maschen rechts zusammen.
  10. Wiederholen Sie Schritt  in jeder 2. Runde bis noch 9-10 Maschen auf der Nadel sind.
  11. Anschließend schneiden Sie den Faden ab und ziehen ihn durch die restlichen Maschen.

Wenn Sie es wünschen, können Sie sich noch einen kleinen bis mittelgroßen Bommel an Ihre neue Damen Mütze nähen, oder die Mütze mit einem Zierknopf versehen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos