Jugendzimmer sind häufig eigentlich ein wenig zu klein für die Heranwachsenden - aber woher auf einmal mehr Platz im Haus oder in der Wohnung organisieren? Mit einigen geschickten Einrichtungsideen können Sie auch in kleinen Jugendzimmern Platz schaffen.

Mehr Platz im Jugendzimmer durch schlaue Einrichtungsideen

  • Zunächst können Sie als Einrichtungsidee fürs Jugendzimmer schon optisch viel tun, indem Sie in hellen Farben streichen. Wenn Sie in einer anderen Farbe als Weiß streichen, setzen Sie um jede Wand einen weißen Rahmen - das vergrößert den Raum optisch. Die Decke muss auf jeden Fall hell sein. Unbedingt zu vermeiden sind Holzverkleidungen oder Täfelungen an Wänden und Decke.
  • Hängen Sie zumindest einen großen Spiegel in das Jugendzimmer, oder auch mehrere Spiegel, das wirkt der klaustrophobischen Atmosphäre entgegen.
  • Der größte Platzkiller ist normalerweise das Bett - besonders, wenn es 90 cm Breite überschreitet. Sie können das Problem auf verschiedene Weise lösen: Sie können fürs Jugendzimmer ein Hochbett bauen oder kaufen, unter dem entweder der Schreibtisch oder eine Sitzecke eingerichtet werden kann.
  • Eine Alternative als Einrichtungsidee für Jugendzimmer ist ein etwas hochgesetztes Bett, unter dem Unterbettkommoden als Stauraum Platz finden. Entweder bauen Sie hier wirklich herausziehbare Schubladen ein, oder Sie verstauen hier Sachen, die nicht täglich verwendet werden.
  • Schließlich können Sie mit einer umklappbaren Schlafcouch das Bedürfnis nach einem Bett und einer Sitzgelegenheit im Jugendzimmer vereinen. Das Bettzeug kann unter der Sitzfläche in einer Unterbettkommode oder einem großen Deckenbezug gelagert werden. Das Umklappen wirkt etwas umständlich, man gewöhnt sich aber schnell daran.
  • Verzichten Sie möglichst auf zahlreiche kleine Kommoden, verwenden Sie lieber hohe Schränke und Regale, um die Höhe des Raumes nutzen zu können. Achten Sie darauf, dass Sie damit nicht das Fenster verdecken, Dunkelheit macht den Raum optisch wieder kleiner.
  • Etwas unkonventionellere Einrichtungsideen für Jugendzimmer sind herunterklappbare Schreibtischflächen, ähnlich wie bei einem Sekretär, und hohe Regale über dem Schreibtisch. So kann der Schreibtischinhalt verstaut werden, die Schreibtischfläche ist frei und kann heraufgeklappt werden, wenn niemand am Schreibtisch arbeitet.