Alle Kategorien
Suche

Hähnchen im Backofen zubereiten

Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht´s3:24
Video von Bruno Franke3:24

Nichts ist leckerer als ein knuspriges und saftiges Hähnchen. Am liebsten mit wenig Aufwand, einem Minimum an Geschirr und direkt aus dem Backofen.

Zutaten:

  • Für 2 bis 3 Personen:
  • 1 mittelgroßes Hähnchen
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Knollen Knoblauch
  • einige Zweige Rosmarin (vorzugsweise frisch)
  • einige Zweige Estragon (vorzugsweise frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 4 EL neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 4 EL Kürbiskernöl

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

  1. Backofen vorheizen. Heizen Sie zuerst den Backofen auf 200 °C vor.
    Bild -1
    © Rüdiger Bäse
  2. Kräuter waschen. Waschen Sie die Kräuter und schütteln sie anschließend trocken.
  3. Knoblauch schneiden. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden ihn in grobe Stücke.
  4. Kartoffeln waschen und halbieren. Schälen Sie die Kartoffeln nicht. Waschen Sie die Kartoffeln gründlich, um Erdreste zu entfernen und halbieren Sie diese.
  5. Hähnchen waschen und stückeln. Ebenso waschen Sie das Hähnchen gründlich unter fließendem Wasser, tupfen es trocken und teilen es in 2 bis 4 Stücke.                                                       
    Bild -1
    © Rüdiger Bäse
    Bild -1
    © Rüdiger Bäse
  6. Brathähnchen würzen. Nehmen Sie nun eine Auflaufform und streuen Sie Salz und Pfeffer und andere Gewürze hinein. Legen Sie die Hähnchenteile mit der Haut nach oben auf die Kräuter. Die Kartoffelhälften verteilen Sie das Hähnchen.
  7. Marinade zubereiten. Für eine knusprige Marinade mischen Sie ein neutrales Öl mit dem Kürbiskernöl in einer Schüssel. Legen Sie die restlichen Kräuter und die Knoblauchstücke in die Ölmischung und schmecken Sie diese mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab.
    Bild -1
    © Benjamin Roch
  8. Huhn und Kartoffeln bestreichen. Für eine knusprige Marinade bestreichen Sie nun die Kartoffel- und Hähnchenteile großzügig mit der Öl-Kräuter-Mischung.
    Bild -1
    © Benjamin Roch
    Bild -1
    © Benjamin Roch
  9. 60 Minuten backen. Das Huhn kommt bei 200 °C für circa 60 Minuten in den Backofen. Wer es besonders knusprig haben möchte, schaltet circa 5 bis 10 Minuten vor Garzeitende den Obergrill dazu. Das Hähnchen ist gar, wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen löst. 
    Bild -1
    © Benjamin Roch
                     

Mögliche Beilagen

Als Beilage zum Hähnchen empfehlen sich Kartoffeln, Reis, Reissalat oder gratinierte Tomaten. Auch der Klassiker Salat mit einem Kräuterdressing passt natürlich gut zum Huhn und den Kartoffeln. Servieren Sie zu den Kartoffeln Kräuterquark oder Zaziki.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos