Alle ThemenSuche
powered by

Ente richtig braten - Rezept und Zubereitungstipps

Eine Ente richtig zu braten, ist gar nicht so schwer. Sie benötigen dafür nur einen Römertopf und die Idee für eine leckere Füllung.

Ente richtig braten - Rezept und Zubereitungstipps
Video von Elke Callsen-Sprätz

Was Sie benötigen:

  • 1 Ente, ca. 2,2 kg
  • 100 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 kleine Dose geschnittene Champignons
  • 1 Dose Mais
  • 120 ml Currysauce
  • ½ Teelöffel Bärlauch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • Paprika, Curry, Salz
  • 150 ml Wasser
  • 240 g Naturreis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Dose Ananasstücke
  • 1 kleines Glas Sojakeime

Eine Ente bereiten Sie richtig im Römertopf zu

Eine Ente richtig zu braten, ist ganz einfach. Die Zubereitung der Ente im Römertopf gelingt immer und mit der richtigen Füllung bereiten Sie einen wahren Gaumenschmaus zu. In diesem Rezept für vier Personen finden Sie nicht nur eine optimale Füllung für Ihre Ente, sondern auch die passenden Beilagen, die Sie zusammen mit der Ente im Römertopf zubereiten können.

  1. Geben Sie bitte die Zwiebeln, die Speckwürfel, die Champignons und eine halbe Dose Mais zusammen mit dem Olivenöl in eine Bratpfanne. Braten Sie die Zutaten auf mittlerer Kochstufe etwas an.
  2. Geben Sie die Currysoße und den Bärlauch ebenfalls in die Pfanne und vermischen Sie alle Zutaten gleichmäßig.
  3. Würzen Sie die Füllung mit etwas Curry und Salz. Danach lassen Sie die Füllung auskühlen.
  4. Nach dem Auskühlen geben Sie die Füllung mit einem Esslöffel in die Ente. Danach verschließen Sie die Ente mit einem Fleischspieß.
  5. Vermischen Sie das Rapsöl mit einem Teelöffel Paprika einem Teelöffel Curry und etwas Salz. Mit diesem Gemisch aus Öl und Gewürzen bestreichen Sie nun die Ente.

Braten Sie die Ente in Ihrem Backofen

  1. Eine Ente von dieser Größe benötigt eine Garzeit von ca. 2 Stunden. Legen Sie die Ente in den Römertopf, gießen Sie das Wasser dazu und verschließen Sie den Topf mit dem Deckel.
  2. Stellen Sie den Römertopf auf die unterste Schiene des auf 160 °C vorgeheizten Backofens und lassen Sie die Ente dort 1 Stunde braten.
  3. Nach 1 Stunde nehmen Sie die Ente aus dem Backofen und nehmen den Deckel vom Topf. Gießen Sie die Gemüsebrühe in den Römertopf und verteilen Sie den ungekochten Naturreis in der Brühe. Die Ananasstücke, die Sojakeime und die halbe Dose Mais verteilen Sie ebenfalls richtig in der Gemüsebrühe.
  4. Legen Sie jetzt wieder den Deckel auf den Römertopf und stellen Sie diesen erneut für 1 Stunde bei 160 °C in Ihren Backofen. Danach ist Ihre Ente servierfertig.

Wie Sie feststellen konnten, ist es gar nicht schwer, eine Ente richtig zu braten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

So werden Gänsekeulen knusprig
Daniela Kitzhofer
Essen

So werden Gänsekeulen knusprig

An Feiertagen gehört der Gänsebraten einfach dazu. Doch wie bekommt man Gänsekeulen richtig knusprig? Dies ist im Großen und Ganzen eigentlich gar nicht schwer.

Zanderfilet braten - so geht´s
Jürgen Hemminger
Essen

Zanderfilet braten - so geht's

Bei Fischgerichten scheiden sich oftmals die Geister, nämlich immer dann, wenn es darum geht, die beste Garmethode festzulegen. Die einen schwören auf die Dampfgarmethode, …

Pfifferlinge - wie lange man sie braten sollte
Jürgen Hemminger
Essen

Pfifferlinge - wie lange man sie braten sollte

Sobald die Pilzsaison beginnt, finden sich die Sammler überall in den Wäldern. Alles an essbaren Pilzen wird gesammelt. Eine Pilzsorte, die jedoch zumeist nicht in so großen …

Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt
Anne-Kathrin Ellhorn
Essen

Lachs braten - wie lange der Speisefisch benötigt

Einer der wohl begehrtesten und schmackhaftesten Speisefischen ist der Lachs. Der Lachs ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Ob roh, geräuchert oder gebraten - Lachs …

Rehbraten zubereiten - ein Rezept nach Försterinnenart
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Rehbraten zubereiten - ein Rezept nach Försterinnenart

Rehbraten für ein Festmahl wird zart und saftig, wenn Sie ihn im Römertopf zubereiten. Mit würzigen Kräutern und frischen Pilzen wird er auch noch besonders aromatisch und würzig.

Rinderfilet richtig braten - so geht´s
Mona Sudter
Essen

Rinderfilet richtig braten - so geht's

Ein saftiges Stück Rinderfilet ist ein wunderbares Festtagsessen, auch ohne viele Soßen und Beilagen: Ein richtig gut gebratenes Rinderfilet steht für sich als schmackhafte …

Hüftsteak richtig braten - so geht´s
Jessica Krämer
Essen

Hüftsteak richtig braten - so geht's

Wenn Sie sich und Ihre Gäste mit einem Hüftsteak verzaubern wollen, dann müssen Sie es natürlich auch richtig braten. Bei falscher Zubereitung wird es schnell zäh und so wollen …

Butterschmalz selber herstellen - Anleitung
Sophie Krey
Essen

Butterschmalz selber herstellen - Anleitung

Butterschmalz ist eine tolle Alternative zu anderen Fetten wie Öl oder Butter. Besonders gut eignet es sich als Bratfett. Was auch für diese schmackhafte Alternative spricht - …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Babyschuhe stricken
Elke M. Erichsen
Freizeit

Anleitung - Babyschuhe stricken

Die Wartezeit auf ein Baby, egal ob als Mutter oder Großmutter, kann man sehr gut damit verbringen, nicht nur Jäckchen und Mützchen, sondern auch Babyschuhe selbst zu stricken. …

Schweinemedaillons braten - Anleitung
Manuela Bauer
Essen

Schweinemedaillons braten - Anleitung

Schweinemedaillons sind schnell gebraten und bei fast allen Fleischessern sehr beliebt. Leckere, saftige Medaillons vom Schwein sind einfach in der Zubereitung und können …

Braten Sie eine Pute im Römertopf.
Alin Becker
Essen

Pute braten - so wird's saftig im Römertopf

Eine ganze Pute wird häufig am Heiligenabend serviert. Und um sich an diesem Abend möglichst wenig Stress zu bereiten, können Sie die Pute einfach im Römertopf braten.

Die Ente benötigt eine Garzeit von ca. 4 Stunden!
Alexandra Muders
Essen

Wie bereite ich eine Ente zu? - Rezeptvorschlag

Das Zubereiten einer Ente ist eine Kunst für sich. Allerdings gibt es auch ganz einfache Varianten, eine leckere Ente zuzubereiten. Auch ohne große Kochkenntnisse können Sie …

Rinderbraten im Römertopf gelingt fast immer.
Michaela Geiger
Essen

Rinderbraten im Römertopf - Rezept

Aus vielen Küchen ist der Römertopf kaum noch wegzudenken. Haben auch Sie einen solchen Topf, haben ihn aber noch nie benutzt? Dieses Rezept für Rinderbraten im Römertopf ist …

Ein Entenbraten kann schnell zu trocken werden.
Miriam Zander
Essen

Ente - Temperatur vom Backofen

Eine Ente macht sich immer gut, beim Zubereiten im Backofen muss man aber aufpassen, da sie sehr schnell trocken wird. Die Temperatur sollte deshalb nicht zu hoch eingestellt werden.

Weihnachtsgans - der Klassiker unter den deutschen Weihnachtsessen
Thomas Koch
Essen

Deutsche Weihnachtsessen - Top 5

Zu einem gelungenen deutschen Weihnachtsfest gehören nicht nur Geschenke und die Familie, sondern auch ein festliches Weihnachtsessen. Doch genau dies bereitet einer Vielzahl …

Wie man eine Ente brät, ist einfach zu beantworten.
Stefanie Korte
Essen

Wie brät man eine Ente? - So geht's im Backofen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie man eine Ente im Backofen richtig brät, so ist das gar nicht so schwer. Eine schnelle Füllung ist einfach selber gemacht und auch die …

Mit dieser Marinade wird Ente knusprig.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Ente knusprig - ein Rezept

Sie wollen einen Ente außen knusprig braten und innen zartes Fleisch vorfinden? Das Geheimnis ist eine spezielle Marinade und das Garen bei Niedrigtemperatur.

Schon gesehen?

Ente im Römertopf zubereiten - ein Rezept
Michaela Geiger
Essen

Ente im Römertopf zubereiten - ein Rezept

Die Ente aus diesem Rezept wird asiatisch gewürzt und noch dazu im Römertopf zubereitet. So schmort sie toll im eigenen Saft und wird schön zart.

Ente kross braten - so gelingt Ihnen Ihre Ente
Meggi Erwig
Essen

Ente kross braten - so gelingt Ihnen Ihre Ente

Gans, Pute, Truthahn, Ente zählen auf der deutschen Speisekarte inzwischen ebenso, wie der althergebrachte Schweinebraten. Wer gerne kocht und experimentiert, wird in der …

Das könnte sie auch interessieren

Kürbiskerne rösten - so geht das
Marie Reis
Essen

Kürbiskerne rösten - so geht das

Im Herbst steht bei vielen Familien häufig eine leckere Kürbissuppe auf dem Tisch, aber die Kerne verschwinden im Müll. Allerdings kann man auch aus ihnen einen leckeren Snack …

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei
Manuela Bauer
Essen

Hokkaido-Kerne - so werden sie eine Leckerei

Wenn Sie einen Hokkaidokürbis für ein leckeres Kürbisrezept verarbeitet haben, dann bleiben die Kerne des Hokkaido übrig. Die Kürbiskerne des Hokkaido sind viel zu schade, um …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Unreife Tomaten lagern - so machen Sie es richtig
Alexandra Riebow
Essen

Unreife Tomaten lagern - so machen Sie es richtig

Wer eigene Tomaten im Garten züchtet, hat zum Herbst oft noch einige Früchte übrig. Anstatt die grünen Tomaten bei kalten Temperaturen verfaulen zu lassen, können Sie sie auch …

Getreide ist schmackhaft und gesund.
Luise v.d. Tauber
Essen

Bulgur kochen - Rezept für eine Gemüsepfanne

Für gesunde und köstliche Gerichte, mit oder ohne Fleisch, eignet sich Hartweizengries hervorragend. Kochen Sie eine Gemüsepfanne mit Bulgur und Sie erhalten ein weiteres Lieblingsessen.