Alle Kategorien
Suche

Ente Rezept im Backofen - so wird's zart und saftig

Ente Rezept im Backofen - so wird's zart und saftig1:42
Video von Galina Schlundt1:42

Wie wäre es mal wieder mit einem leckeren Entenbraten? Für die Winterzeit ein himmlisch leckeres Rezept. Wie Sie Ihr Rezept mit Ente im Backofen zart und saftig bekommen, erfahren Sie beim Weiterlesen.

Zutaten:

  • Für 2 Personen:
  • 1 Ente (ca. 1kg)
  • 2 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel Curry
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 2 Esslöffel Honig
  • Butter oder Margarine
  • Eine in Scheiben geschnittene Zwiebel
Bild 0

So machen Sie eine Ente im Backofen

  1. Bevor Sie die Ente in den Backofen geben muss der Backofen für das Rezept auf 180 Grad vorgeheizt werden.
  2. Waschen Sie die Ente gründlich unter fließendem Wasser ab und trocknen Sie sie danach mit einem Küchenkrepp ab. Trocknen Sie die Ente nicht vollkommen, wenn Sie noch etwas feucht ist, halten die Gewürze besser.
  3. Jetzt können Sie in einer kleinen Schale das Salz, den Pfeffer, Paprikapulver und Curry verrühren.
  4. Mit der Gewürzmischung reiben Sie die Ente gut ein.
  5. Geben Sie auch etwas Gewürzmischung in das Innere der Ente. So kann Sie auch von innen heraus eine würzige Note bekommen.
  6. Legen Sie die Ente in einen Bräter (mit der Unterseite nach oben) und verteilen Sie die Zwiebelscheiben sowie ein paar Butterflöckchen um die Ente herum. Geben Sie auch 2-3 Butterflöckchen oben auf die Ente.
  7. Ist der Backofen vorgeheizt, schieben Sie die Ente auf das mittlere Rost in den Backofen (mit Deckel).
Bild 2

So wird das Rezept saftig und lecker

  1. Damit das Rezept auch gelingt, lassen Sie die Ente eine halbe Stunde so im Backofen.
  2. Nach dieser Zeit können Sie die Temperatur auf 150 Grad drehen und die Ente drehen, sodass die Oberseite nach oben zeigt. Den Deckel können Sie jetzt abnehmen.
  3. Nach einer viertel Stunde nehmen Sie eine Schöpfkelle und gießen den Sud, der um der Ente herum entstanden ist auf die Ente.
  4. Nach einer weiteren viertel Stunde drehen Sie die Ente wieder, mit der Unterseite nach oben.
  5. Ist die nächste viertel Stunde um, begießen Sie die Ente wieder mit dem Sud und warten erneut eine viertel Stunde ab.
  6. Nach dieser viertel Stunde wird die Ente wieder gedreht, mit der Oberseite nach oben. Das war jetzt die letzte Drehung.
  7. Jetzt begießen Sie die Ente immer wieder im Viertelstunden-Takt. Das machen Sie noch 3 mal.
  8. Danach bestreichen Sie die Ente mit dem Honig, stellen den Backofen auf "Grill" und auf 180 Grad und lassen Sie ca. 10 Minuten Grillen. Bleiben Sie dabei stehen, das Rezept mit Ente kann jetzt schnell schwarz werden.

Danach können Sie die Ente tranchieren und servieren.

Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos