Alle Kategorien
Suche

Terrasse verschönern - Tipps und Ideen für wenig Geld

Terrasse verschönern - Tipps und Ideen für wenig Geld3:36
Video von Brigitte Aehnelt3:36

Zum Verschönern Ihrer Terrasse gibt es etliche Gestaltungsideen. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben. Liebevolle Schlichtheit kann wirkungsvoll sein.

Pflanzen zieren jede Terrasse

Gartencenter und Supermärkte locken während der Pflanzsaison mit preiswerten Angeboten. Hier entdecken Sie interessante Pflanzentrays für die Terrassengestaltung und einen Balkon. Diese sind in der Regel preislich günstiger als Topfware. Mit liebevoller Pflege wachsen stattliche Blumen und Stauden heran.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Gute Nachbarschaft zahlt sich aus

Sicher schenkt Ihnen der Nachbar gern etwas von seinem üppigen Pflanzenwuchs aus dem Garten für Ihre Terrasse. Der Aberglaube sagt, dass man sich nicht für Pflanzengeschenke bedanken soll. Nur dann wächst alles gut an. Ein gemeinsamer Abend bei einer Flasche Wein ist ein netter Dank.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Besondere Pflanzbehälter verschönern alles

Sparen Sie das Geld für teurere Pflanzkübel. Suchen Sie sich alte Gießkannen, Kochtöpfe, Keksdosen und Körbe heraus. Verschönern Sie die Gegenstände mit Farben für den Außenbereich. Vergessen Sie dabei nicht die Abflusslöcher.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Tontöpfe mit Fliesenmosaik gestalten

Preiswerte Blumentöpfe aus Ton bekleben Sie mit buntem Fliesenbruch. Diese Gestaltung dauert etwas länger. Jedoch beeindruckt das Ergebnis. Im Winter stellen Sie diese Pflanzgefäße in einen Schuppen oder die Garage.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Abendromantik auf der Terrasse

Flackernder Kerzenschein ist so richtig gemütlich. Mit schlichten Senfgläsern und farbigem Transparentpapier entstehen relativ schnell Teelichter. Geklebt wird mit Latex-Bindemittel. Arrangieren Sie diese auf altem Holz.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Solarleuchten setzen Akzente

Wenn die Dämmerung beginnt, sind Lichtpunkte im Garten willkommen. Solarleuchten zwischen den Pflanzen garantieren eine besondere Stimmung. Dafür bezahlen Sie kein Stromgeld. Das Angebot ist in Form, Lichterfarben und Preisspirale umfangreich.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Terrassenplanung mit Hecken

Aus blühenden Hecken entsteht ein natürlicher Blickfang für viele Jahre. Planen Sie so, dass unterschiedliche Pflanzen nacheinander ihre Blütenvielfalt zeigen. Sie entdecken zahlreiche Insekten und Vögel im Gehölz. Höhere Sträucher einer Hecke sind herrliche Schattenspender im Sommer.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Holz hat einen besonderen Charme

Das Bauen einer Holzterrasse ist finanziell und von der Arbeit her aufwendig. Sie verlegen Holzdielen oder nutzen Platten aus Holz für eine gemütliche Fußwärme am Abend. Auf jeden Fall verbreiten Hölzer ein besonderes Flair. Genießen Sie barfuß diesen natürlichen Rohstoff.

Bild -1
© Brigitte Aehnelt

Genießen Sie viele Monate die Blütenpracht auf Ihrer schönen Terrasse. Einige Pflanzen kommen immer wieder. Andere Farbtupfer auf und um Ihre Terrasse erneuern und verschönern Sie alljährlich. Ihre Liebe zur Natur zahlt sich aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos