Alle Kategorien
Suche

Virenschutz fürs iPad

Virenschutz für iPad - so schützen Sie das Gerät1:35
Video von Samuel Klemke1:35

Schützen Sie Ihr iPad vor Viren und anderen Schädlingen. Das Apple-System ist sicherer als Android. Nutzen Sie hier einen Virenschutz für Ihre Geräte.

Wann und warum das iPad schützen

Beim iPad ist das Dateisystem in einem geschlossenen System versteckt. Im Gegensatz zum Computer sind die Daten hier wenig anfällig für Viren. Neu zu installierende Programme laden Sie im App-Store herunter. Durch die Prüfung der Softwareangebote durch Apple ist Ihr Gerät stets vor verseuchten Programmen geschützt.

Erst wenn am System des Apple-Gerätes herumgetrickst wird, geht der Schutz des Betriebssystems verloren. Dazu gehört der Jailbreak-Hack. Dieses nicht-autorisierte Entfernen von Nutzungsbeschränkungen führt zum Verlust der Apple-Garantieleistungen. Gehen Sie auch sicher, dass die Firewall auf dem Tablet aktiviert ist und Sie vor unrechtmäßigen Netzwerkzugriffen schützt.

Maleware-Scanner für Apple-Geräte

Apple bietet in seinem App-Store einen Virenschutz für das iPad und andere mobile Geräte wie das iPhone als Maleware-Scanner an. Die Software VirusBarrier der französische Sicherheitsfirma Intego ist seit 2011 erhältlich.

Eingesetzt werden kann sie ab der Betriebssystemvariante iOS 4.0. Haben Sie VirusBarrier aktiviert, lassen sich Dateianhänge und Files auf Remoteservern auf eventuelle Malware scannen. Ein Durchsuchen des iOS-Dateisystems ist allerdings nicht möglich.

Die Sicherheit von iOS-Apps wird dadurch garantiert, dass keine Daten aus fremden Apps durch einen Virus ausgelesen werden oder das iOS-System verändern können.

Kräuter sind frisch meist nur in der Saison verfügbar. Dies gilt auch für Salbei, den …

Gehen Sie bei der Installation wie folgt vor:

  1. Die Software downloaden. Laden Sie das Intego-Produkt auf der Intego-Website herunter. Die Image-Datei enthält das Installationsprogramm und hat die Erweiterung „.DMG“.
  2. Image-Datei öffnen. Suchen Sie die Image-Datei und öffnen Sie diese mit einem Doppelklick. Dann erscheint eine Reihe von Dateien und das Bundle.
    Die Avast-Schutzsoftware schützt Ihr Gerät.
    Die Avast-Schutzsoftware schützt Ihr Gerät. © Christine Spranger
  3. Die Installation starten. Starten Sie die Installation mit einem Doppelklick darauf und wählen Sie "installieren".
  4. Die Installation abschließen. Folgen Sie weiter der Anleitung und vervollständigen Sie den Installationsprozess der Intego-Software.
    Installieren Sie alle notwendigen Komponenten.
    Installieren Sie alle notwendigen Komponenten. © Christine Spranger

Virenschutz - für Android-Betriebssystem erforderlich

Bei Android-Tablets ist die Gefahrensituation anders. Für diese Geräte können Programmierer ihre Apps ohne Prüfung und spezielle Autorisierung am "Android Market" anbieten. Meist verbreitet sich die Schadsoftware, wenn das Gerät an einen PC angeschlossen wird. Schützen Sie das Betriebssystem Ihres Tablets mit einem Antivirus-Programm.

Installieren Sie deshalb auf alle Fälle einen Virenschutz zur Überprüfung einzelner Apps. Die Software avast! Mobile Security ist ein umfangreiches Schutzprogramm für Android. Neben einem Virenscanner gibt es auch Funktionen für den Datenschutz und zum Auffinden eines verlorenen Gerätes.

So installieren Sie die Software:

  1. Software downloaden. Laden Sie die Software auf der Anbieterseite von avast auf Ihre Festplatte.
    Öffnen Sie die Imagedatei.
    Öffnen Sie die Imagedatei. © Christine Spranger
  2. Installation starten. Öffnen Sie die Setup.exe im Downloadordner mit einem Doppelklick.
    Nach der erfolgreichen Installation ist Ihr Gerät geschützt.
    Nach der erfolgreichen Installation ist Ihr Gerät geschützt. © Christine Spranger
  3. Die Ersteinrichtung durchführen. Nun führt Sie ein Assistentenprogramm durch die Ersteinrichtung.
  4. Weitere Einstellungen vornehmen. Sie gelangen zum Hauptmenü und haben hier weitere Einstellungsmöglichkeiten in Bezug auf Datenschutz und Anwendungsmanagement.

Die besten Virenschutzprogramme:

BitDefender Internet Security 2015

Trend Micro Internet Security 2015

Kaspersky Internet Security 2015

Das iPad von Apple ist gegen das Eindringen von Viren relativ gut geschützt. Installieren Sie trotzdem eine Schutzsoftware. Android-Tablets sind anfälliger. Diese Geräte sollten Sie unbedingt schützen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos