Alle Kategorien
Suche

Tchibo-Stick aufladen

Tchibo-Stick aufladen - so geht's1:11
Video von Liane Spindler1:11

Mit einem Tchibo-Stick surfen Sie mobil im Internet. Als Altkunde nutzen Sie weiterhin die Aufladevariante. Neukunden bezahlen per Monatsflat.

So laden Altkunden Ihren Tchibo-Stick auf

Der Internet-Stick von Tchibo bietet Ihnen einen kabellosen Internetzugang von zu Hause oder unterwegs aus. Die Surfgeschwindigkeit beträgt bis zu 7,2 Mbit/s. Als Altkunde haben Sie die Wahl zwischen der Bezahlung per Flatrate und der Nutzung von Prepaid. Für Neukunden ab Juni 2014 kommt nur die Flatrate per Monat in Frage. Eine Tagesflat gibt es nicht.

Tchibo nutzt für seine Tarife das Netz von O2. Sie können zwischen drei monatlich kündbaren Flats mit unterschiedlichem Datenvolumen auswählen. Zusätzliche Datenmengen berechnet der Anbieter volumenbasiert mit dem Tarif von 0,24 Euro je MB. Den Stick erwerben Sie als Neukunde zum Einmalpreis von 14,95 Euro.

Die Tarife für den Tchibo-Stick im Überblick
Monatsflat mit Datenvolumen Kosten pro Monat
1 GB mit 1.000 MB 9,95 Euro
3 GB mit 3.000 MB 14,95 Euro
5 GB mit 5.000 MB 19,95 Euro

Als Altkunde haben Sie noch die Möglichkeit, die Prepaid-Variante zu nutzen. Dieses Angebot ist für jene Personen interessant, die nur gelegentlich surfen. Hier bezahlen Sie keine monatliche Gebühr und können Ihr Guthaben flexibel einsetzen. Nachdem es verbraucht ist, laden Sie es wieder auf.

Die Prepaid-Aufladung des Tchibo-Sticks kann monatlich mit einem von Ihnen individuell bestimmten Betrag erfolgen oder per Guthabenkarte ab 10 Euro aus der Filiale. Für die Aufladung tippen Sie den Code auf der Karte ein. Genauso gut funktioniert die Aufladung per SMS oder online. Das Guthaben steht Ihnen nach Aufladung sofort zur Verfügung.

Voraussetzung für diese flexiblen Sofort-Aufladevarianten per Telefon, SMS oder online ist die einmalige Hinterlegung Ihrer Bankdaten. Dies erledigen Sie entweder online, in der Tchibo-Filiale oder telefonisch bei der Kundenbetreuung.

Verschiedene Auflademöglichkeiten im Überblick
Auflademöglichkeit Methode

flexibler Betrag per Guthabencode in Filiale kaufen und Online-Aufladung

bar bezahlen

Aufladecode eintippen

Abbuchung online

Monatsflat online über einen Browser

Anleitung für den Aufladevorgang

Nachdem Sie Ihre SIM-Karte auf www.tchibo-mobil.de freigeschaltet und dann in den Surfstick gesteckt haben, stecken Sie diesen an einer USB-Schnittstelle am Computer an. Die Installation erfolgt dann automatisch mithilfe des Assistenten. Ab jetzt können Sie sich mit Ihrer PIN anmelden, surfen und Ihr Guthaben aufladen.

Für das Aufladen des Guthabens gehen Sie wie folgt vor:

1. Guthaben verwalten. Nachdem Sie sich im Browser mit Ihrer PIN eingeloggt haben, wählen Sie den Button "Guthaben verwalten" aus.

Verwalten Sie das Guthaben.
Verwalten Sie das Guthaben. © Christine Spranger

2. Guthaben aufladen. Hier haben Sie die Möglichkeit, zwischen "Guthabenabfrage" und "Guthaben aufladen" zu wählen.

Wählen Sie "Guthaben aufladen".
Wählen Sie "Guthaben aufladen". © Christine Spranger

3. Aufladenummer eingeben. Nachdem Sie auf "Guthabenkarte aufladen" geklickt haben, tippen Sie nun Ihre Aufladenummer von der Guthabenkarte aus der Tchibo-Filiale ein.

Geben Sie den Code ein.
Geben Sie den Code ein. © Christine Spranger

4. Zusatzoptionen wählen. Zusatzoptionen für Ihren Stick wählen Sie mit einem Klick auf diese Funktion aus. Hier erhalten Sie alle Informationen einschließlich der Buchungsmöglichkeiten und der Möglichkeit zur Abbestellung.

Welche Funktionen wählen Sie?
Welche Funktionen wählen Sie? © Christine Spranger

5. "Monatsladung" wählen. Die Option "Monatsladung" ermöglicht es Ihnen, automatisch einmal monatlich einen Festbetrag für Ihr Tchibo-Konto gutschreiben zu lassen.

Wählen Sie einen Betrag.
Wählen Sie einen Betrag. © Christine Spranger

Tipps für die Nutzung des Sticks

Als Neukunde kommen Sie in den Genuss des Tchibo-Stick-Vertragsangebotes. Bei einer Bestellung geben Sie Ihre Kontodaten an. So kann der Anbieter die Monatsflat regelmäßig an einem festen Tag im Monat von Ihrem Konto abbuchen.

Als Altkunde mit Prepaid-Aufladung sollten Sie darauf achten, nicht in eine Kostenfalle für aufwendige Downloads zu tappen. Sie bezahlen dabei 0,24 Euro pro MB. Ein dreiminütiges Youtube-Video kann so mit rund 8 Euro zu Buche schlagen.

Der Tchibo-Stick nutzt das O2-Netz. Dies hat im Vergleich zu anderen deutschen Netzen eine geringere Abdeckung beim mobilen Surfen hinsichtlich der Übertragungsverfahren UMTS/HSDPA und LTE. Allerdings bietet Ihnen der Surfstick eine höhere Flexibilität bei den Tarifen und Vertragsbindungen gegenüber anderen Anbietern.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos