Alle ThemenSuche
powered by

Pilates-Socken kaufen - darauf sollten Sie achten

Pilates-Socken eignen sich für alle, die beim Trainieren schnell kalte Füße bekommen oder die aufgrund feuchter Fußsohlen schnell den Halt verlieren. Normale Socken eignen sich aus verschiedenen Gründen definitiv nicht für Pilates. Aber auch beim Kauf spezieller Pilates-Socken sollten Sie einige Dinge beachten.

Weiterlesen

Kalte Füße? Pilates-Socken können helfen.
Kalte Füße? Pilates-Socken können helfen.

Warme und trockene Füße beim Pilates

  • Pilates-Socken sorgen in erster Linie für wärmere Füße beim Trainieren und verhindern außerdem sehr effektiv das Abrutschen der Füße auf der Matte.
  • Wenn Sie beim Üben von Pilates aber weder kalte Füße bekommen noch schnell den Halt verlieren, sollten Sie allerdings auf den Kauf von Pilates-Socken verzichten.
  • Am besten ist und bleibt es, Pilates barfüßig zu üben, da Sie den Untergrund mit nackten Fußsohlen am allerbesten spüren können und auf diese Weise besser und genauer mit den Füßen arbeiten können.
  • Wenn Sie sich dennoch für den Kauf von Pilates-Socken entscheiden, sollten Sie dabei auf jeden Fall die folgenden Kriterien beachten.

Die richtigen Socken für Ihr Training

  • Socken für Pilates sollten zunächst auf jeden Fall eine Antirutsch-Beschichtung an der Fußsohle aufweisen, damit eine sichere Standfestigkeit in den Haltungen gewährleistet wird.
  • Pilates-Socken, die sich allein durch eine Antirutsch-Beschichtung von normalen Socken unterscheiden, sind allerdings nicht zu empfehlen, da die Beweglichkeit der Zehen hier meist stark eingeschränkt wird.
  • Am besten sind dagegen Pilates-Socken, bei denen die Ferse und die Zehen ganz frei bleiben. Dadurch können Sie die Zehen weiterhin ohne Widerstand spreizen und Ihre Fußarbeit verbessern.
  • Alternativ dazu sind auch sogenannte Zehensocken erhältlich, die ebenfalls die Beweglichkeit der Zehen erhalten, dabei aber gleichzeitig für rundum warme Füße sorgen.
  • Achten Sie beim Kauf von Pilates-Socken außerdem auf jeden Fall auf die passende Größe. Sind die Socken zu groß, geben Sie keinen guten Halt, da Sie in ihnen umherrutschen können. Sind sie zu klein, befindet sich die Antirutschbeschichtung der Ferse an der falschen Stelle.
  • Nicht unbedingt notwendig, aber dennoch empfehlenswert ist außerdem ein weicher Abschluss der Socken, damit diese nicht in die Haut am Knöchel einschneiden.
  • Eine kleine Auswahl qualitativer Pilates-Socken finden Sie zum Beispiel bei Pilatista.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zehenkrämpfe - was tun?
Iris Gödecker

Zehenkrämpfe - was tun?

Ein Krampf, zum Beispiel in der Wade, ist sehr schmerzhaft. Sie können sich also vorstellen, dass Zehenkrämpfe genauso schmerzhaft sein können. Es gibt jedoch einige gute …

Ähnliche Artikel

Sockenferse stricken - Anleitung
Henriette Wild

Sockenferse stricken - Anleitung

Wer liebt sie nicht, die selbst gestrickten Socken, die an kalten Tagen die Füße so mollig warmhalten. Doch so manche Strickerin fürchtet sich davor, selber Strümpfe zu …

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken
Alexandra Muders

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken

Die Bumerangferse wird aus einem schrägen Käppchen gestrickt. Dabei arbeiten Sie mit verkürzten Reihen und haben schnell für jede Größe eine gut sitzende Ferse gestrickt.

Socken stricken für Anfänger - Anleitungen
Alexandra Muders

Socken stricken für Anfänger - Anleitungen

Das Stricken von Socken ist auch für Anfänger nicht schwer. Denn mit diesen Anleitungen können Sie ganz einfach zwei verschiedene Modelle stricken und haben so ganz tolle …

Sockenaffe selber machen - Anleitung
Franziska Nelka

Sockenaffe selber machen - Anleitung

Wer kennt ihn nicht, den Sockenaffen aus „How I met your mother“? Irgendwie süß und doch so einfach. Auch aus Filmen wie „Keinohrhasen“ oder „Zweiohrküken“ kennt man die selbst …

Strümpfe stopfen - Anleitung für Anfänger
Martina Apfelbeck

Strümpfe stopfen - Anleitung für Anfänger

Es gibt sie in allen möglichen Farben und Varianten - Strümpfe. Strümpfe bzw. Socken sind aus dem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. So haben viele Menschen nicht nur ein …

Filzsocken stricken - eine Anleitung
Anna Adamsberg

Filzsocken stricken - eine Anleitung

Warme Filzsocken selber zu stricken, ist nicht allzu schwierig. Mit einer Anleitung und ein wenig Talent fürs Handarbeiten sollte es gelingen.

Warme Füße zum Wohlfühlen.
Claudia Markwardt

Socken stricken ohne Ferse - Anleitung

Als Strickanfängerin ist es recht schwer, Socken mit Ferse zu stricken. Darum hier zwei Anleitungen, um Socken ohne Ferse zu stricken - super auch für Anfängerinnen geeignet.

Schon gesehen?

Zehenkrämpfe - was tun?
Iris Gödecker

Zehenkrämpfe - was tun?

Ein Krampf, zum Beispiel in der Wade, ist sehr schmerzhaft. Sie können sich also vorstellen, dass Zehenkrämpfe genauso schmerzhaft sein können. Es gibt jedoch einige gute …

Mehr Themen

Mit dem richtigen Segelboot und ein wenig geschickt lässt sich der Wind durchaus überholen.
Sima Moussavian

Kann ein Schiff schneller segeln als der Wind?

Die deutsche Sprache bietet so manch eine interessante Redensart. Sind Sie zum Beispiel schon mal so schnell gelaufen wie der Wind? Das ist bei moderater Windstärke …

So ist des richtig, die Hose muss über den Stiefelschäften sein.
Roswitha Gladel

Eine nasse Schneehose verhindern

Die sogenannte Schneehose ist heute aus der Kinderkleidung und dem Wintersport nicht wegzudenken. Sie dient dazu, den Nachwuchs warm zu halten. Um diesen Zweck zu erfüllen, …

Nur richtige Sit-ups haben Wirkung.
Fanni Schmidt

Wie mache ich Sit-ups richtig?

Sit-ups gehören zu den Klassikern unter den Bauchmuskelübungen. Sie lassen sich fast überall und jederzeit durchführen und sind somit eine gute Übung für das freie Training …

Krampfadern entstehen meist an den Beinen - durch Kompressionsstrümpfe lassen sie sich vorbeugen
Fanni Schmidt

So können Sie Krampfadern vorbeugen

Müde und schwere Beine, vor allem beim Stehen und Sitzen, geschwollene Knöchel und nächtliche Wadenkrämpfe – meist sind dies die typischen Beschwerden bei Krampfadern. Frauen …

Volleyball ist ein beliebter Mannschaftssport.
Jennifer Scholz

Abwärmen nach dem Volleyball-Training - so geht's

Zu jeder erfolgreichen Trainingseinheit beim Volleyball gehört neben einer Aufwärmphase, den eigentlichen Übungen und einem Spiel auch das richtige Abwärmen dazu. Mit gezielten …

So führen Sie Beckenbodenmuskelübungen aus.
Annemarie Kremser

Beckenbodenmuskelübungen - eine Anleitung

Sie suchen Beckenbodenmuskelübungen um Ihre Beckenbodenmuskulatur zu stärken und somit Blasenschwäche vorzubeugen und wissen nicht, wo Sie fündig werden können? Dieses Problem …