Alle Kategorien
Suche

Moderne Mütze stricken - Anleitung

Moderne Mütze stricken - Anleitung 3:00
Video von Lars Schmidt3:00

Eine moderne Mütze im Krausmuster mit wärmenden Ohrenklappen und lustigen Quasten an den Bindekordeln lässt sich relativ einfach stricken. Kaufen Sie dickere Wolle dafür, dann haben Schnee und Kälte keine Chancen.

Was Sie benötigen:

  • etwa 100 g dickere Wolle, auch bunte Reste
  • Nadelspiel Nr. 12
  • Stricknadeln Nr. 12
Bild 0

Moderne Mütze mühelos stricken

  • Grundmuster: kraus rechts. In Reihen also nur rechte Maschen, egal ob Hin- oder Rückreihe. Beim Stricken in Runden eine Runde rechte Maschen, eine Runde linke Maschen.
  • Fertigen Sie zunächst eine Maschenprobe an. 8 Maschen und 18 Reihen kraus gestrickt ergeben ein Quadrat von 10 cm Seitenlänge.
  • Die Mütze ist für einen Kopfumfang von etwa 56 cm, ansonsten korrigieren Sie die Angaben entsprechend.
  • Zunächst die Ohrenklappen in krausen Reihen stricken. Dazu 3 Maschen anschlagen. In der 2. Reihe nach der ersten und vor der letzten Masche je 1 Masche rechts zunehmen. Diese Zunahmen in der folgenden 2. Reihe wiederholen ( = 7 Maschen). Dann gerade weiterstricken. In 12 cm Höhe die Maschen auf einer Hilfsnadel stilllegen, nicht abketten. Die zweite Ohrenklappe genauso stricken.
  • Für den rückwärtigen Mützenteil 11 Maschen anschlagen und zwischen die Maschen der beiden Ohrenklappen einfügen. 
  • Arbeiten Sie weiter in Reihen, dabei die Maschen der Ohrenklappen kraus rechts stricken, die Maschen des Mützenrückens im Rippenmuster (1 Masche rechts, 1 Masche links) arbeiten.
  • Nach weiteren 4 Reihen für das vordere Mützenteil 15 Maschen zusätzlich anschlagen, zwischen den Ohrenklappen einfügen und nun weiter mit dem Nadelspiel in Runden arbeiten. Über die neu angeschlagenen Maschen ebenfalls im Rippenmuster arbeiten, bei den anderen Maschen bleibt die Einteilung.
  • Nach 4 Runden über alle Maschen im Krausmuster weiterarbeiten.
  • Nach 9 cm Krausmuster mit den Abnahmen für den Kopf beginnen: In der 1. Runde jede 4. und 5. Masche rechts zusammenstricken. 2. - 4. Runde kraus rechts ohne Abnahme. In der 5. Runde jede 3. und 4. Masche rechts zusammenstricken. 6. - 8. Runde kraus rechts ohne Abnahme. In der 9. Runde jede 2. und 3. Masche rechts zusammenstricken. 10. - 12. Runde kraus rechts ohne Abnahme. In der 13. Runde fortlaufend je 2 Maschen zusammenstricken, die verbleibenden Maschen mit dem Endfaden zusammenziehen.
  • Die Fäden vernähen. Zwei Kordeln (ca. 20 cm) aus dem Garn drehen und an die Ohrenklappen nähen. Zwei Quasten wie folgt herstellen: Mehrere ca. 10 cm lange Fäden nebeneinander legen, dann in der Hälfte umknicken. Den Knick mit einem kurzen Faden fixieren. Die Quasten an die Kordeln annähen.
Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos