Alle Kategorien
Suche

Schirmmütze stricken - so geht's

Schirmmütze stricken - so geht´s2:46
Video von Lars Schmidt2:46

Mützen gibt es in vielen Varianten. Nach dieser Anleitung können Sie eine Schirmmütze stricken, die durchaus recht modisch ist.

Was Sie benötigen:

  • 150 g Wolle
  • Nadeln Nr. 4
  • Häkelnadel
  • Wollnadel zum Vernähen

In der kalten Jahreszeit sind warme aber auch modische Kopfbedeckungen in jedem Jahr gefragt. Ohne viel Geld auszugeben, können Sie sich eine schicke Mütze selbst stricken. Hier gibt es die Anleitung für eine flotte Schirmmütze.

Bild 0

Anschlag der Maschen und Schirmmütze stricken

  1. Messen Sie Ihren Kopfumfang und schlagen Sie so viele Maschen an, dass die Mütze dann zwar gut sitzt, aber weder zu eng noch zu weit ist.
  2. Arbeiten Sie in der ersten Runde so, dass Sie die Maschen zur Runde schließen.
  3. Stricken Sie dabei im Bundmuster 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel über 8 Runden.
  4. Danach stricken Sie vier Runden glatt rechts.
  5. Nun arbeiten Sie das kleine Lochmuster ein. Dafür stricken Sie 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammen, 1 Umschlag. Das wiederholen Sie bis zum Ende der Runde.
  6. Die nachfolgende Runde arbeiten Sie glatt rechts. Dabei werden alle Umschläge rechts gestrickt.
  7. In der nächsten Runde beginnen Sie mit 2 Maschen rechts zusammen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts.
  8. Nun stricken Sie wieder alle Runden rechts.
  9. Nach 10 cm ab Anschlag beginnen Sie mit den Abnahmen. Stricken Sie dafür bei Ihrer Schirmmütze immer zwei Maschen in jeder 2. Runde zusammen, bis Sie  nur noch 4 Maschen auf der Nadel haben. 
  10. Diese Maschen werden mit einer Häkelnadel zusammen abgemascht.
Bild 3

Schirm für die neue Mütze stricken

  1. Für den Schirm schlagen über 20 cm der Gesamtbreite Maschen an.
  2. Das machen Sie einmal auf der Außenseite und einmal auf der Innenseite. Sie haben nun zwei parallele Maschenreihen, die Sie nun zusammen in Hin-und Rückreihen arbeiten. 
  3. Sie stricken glatt rechts, das heißt, in den Hinreihen wird rechts gearbeitet und in den Rückreihen links.
  4. Nach 4 Reihen beginnen Sie zügig abzunehmen und zwar so, dass Sie in jeder Reihe 2 Maschen zusammen stricken.
  5. Haben Sie die gewünschte Länge Ihres Schildes erreicht, ketten Sie alle Maschen ab.
  6. Alle Fäden werden nun noch gut vernäht.

Ihre neue Schildmütze können Sie auch als praktisches Weihnachtsgeschenk an Ihre Lieben weitergeben.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos