Das MacBook zurücksetzen

  1. Schalten Sie das MacBook zum Zurücksetzen aus. Drücken Sie dann auf den Power-Button und halten Sie während des Starts die Tasten CMD und R gemeinsam gedrückt.
  2. Erscheinen sollte bald ein Auswahlfenster, wo Sie die passende Festplatte auswählen. Beginnen sollte danach der automatische Download von Lion, weswegen Sie ohne CD arbeiten können. Beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Minuten in Anspruch nehmen kann. Beschleunigen können Sie die Ladezeit, indem Sie zusätzliche Belastungen auf die DSL-Leitung vermeiden.
  3. Nach Abschluss wechseln Sie über die obere Leiste zum "Festplattendienstprogramm". Hier können Sie Ihre aktuelle Festplatte auswählen und diese löschen. Erreicht wird damit, dass alle vorhandenen Dateien entfernt werden, was beim Zurücksetzen das Ziel ist. Schließen Sie nach dem Vorgang das Fenster.
  4. Wählen Sie in dem neuen Bereich nun "Mac OS X erneut installieren" und anschließend "Fortfahren". Mit der passenden Festplatte sollte die Übertragung dann schon bald beginnen.
  5. Ihr MacBook ist nun komplett zurückgesetzt und von Ihren persönlichen Daten gesäubert.

Warum es ohne CD sinnvoller ist

  • So manch ein Besitzer des MacBook wird sich fragen, warum Apple mit Lion ein Betriebssystem bereitgestellt hat, welches ohne CD installiert wird - und dann zum Zurücksetzen eine Internetverbindung fordert.
  • Erklären lässt sich diese Entscheidung gut, wenn Sie bedenken, welche Auswirkungen die Nutzung einer CD hat. Diese darf nämlich nicht verloren gehen und muss daneben auch kratzerfrei sein, damit das Betriebssystem korrekt eingerichtet werden kann.
  • Sollten Sie zudem ein MacBook Air besitzen, werden Sie über gar kein CD-Laufwerk verfügen, sondern müssten dieses separat per USB anschließen.
  • Eine Internetverbindung lässt sich jedoch an zahlreichen Stellen auf der Welt einrichten - per LAN oder WLAN. Zudem erhalten Sie dann die aktuellsten Dateien von den Servern und müssen sich keine Sorgen um Fehler im Programm machen. Diese Vorteile erklären, warum eine CD auch mal fehlen sollte.