Alle Kategorien
Suche

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's1:22
Video von Benjamin Elting1:22

Haben Sie einen Computer erworben, zu dem keine Windows XP-CD beilag, weil das Betriebssystem bereits vorinstalliert war, so liegt eine "Recovery-Partition" auf dem Computer. Mit dieser können Sie ohne CD das System zurücksetzen.

Meist werden Laptops oder Computer mit bereits installierten Windows XP-Systemen verkauft. Hier haben Sie keine CD für die Installation. Um dieses Betriebssystem zurückzusetzen, können Sie auf die Recovery-Partition zurückgreifen, welche sich meist auf der D-Partition befindet. Auch eine Systemwiederherstellung über die Systemsteuerung ist möglich.

Windows XP auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen

Windows XP besitzt eine Wiederherstellungsfunktion, mit der Sie das System auf einen früheren Zeitpunkt ohne CD wieder zurücksetzen können.

  1. Dazu wählen Sie über "Start" den Ordner "Alle Programme" aus. Hier öffnen Sie "Zubehör". Nun wählen Sie "Systemprogramme" aus und starten die "Systemwiederherstellung".
  2. Nun öffnet sich ein Programm. Hier aktivieren Sie den ersten Punkt "Computer auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen" und klicken auf "Weiter".
  3. Nun wählen Sie ein Datum aus, auf welches Sie den Computer zurücksetzen wollen. Um Windows XP so weit wie möglich zurückzusetzen, wählen Sie das frühstmögliche Datum an.
  4. Nun klicken Sie auf "Weiter". Das System wird nun automatisch auf das von Ihnen gewählte Datum zurückgesetzt. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, wird der Computer automatisch neu gestartet. Nach dem Neustart erscheint die Meldung, dass der Computer auf das gewählte Datum zurückgesetzt wurde.

Windows ohne CD zurücksetzen

  1. Sie können Windows XP auch ohne CD über das BIOS zurücksetzen. Dazu starten Sie den Computer und drücken während des Startens die Taste "F10". Nun sollte sich das BIOS öffnen.
  2. Hier wählen Sie nun "Recovery". Damit können Sie Windows XP auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Diese Vorgehensweise geht allerdings auch über die "Recovery-Partition", welche im ersten Teil der Anleitung erklärt wurde. Nur wenn eine solche Partition nicht angelegt wurde, sollten Sie die Möglichkeit des Zurücksetzens von Windows XP über das BIOS nutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos