Alle Kategorien
Suche

Ein Macbook Pro neu installieren - so geht's

Das Macbook Pro ist Apples Flagschiff-Laptop. Ab und an kann es sinnvoll sein, dieses Gerät und damit das Betriebssystem neu zu installieren, um wieder die alte Leistung zu erhalten.

MacOS X wird aktuell nicht mehr auf Datenträgern wie USB-Sticks verkauft.
MacOS X wird aktuell nicht mehr auf Datenträgern wie USB-Sticks verkauft.

Was Sie benötigen:

  • MacOS-X-Datenträger (DVD oder USB-Stick)
  • Breitband-Internetverbindung

Unterschiede bei den Macbook Pros 

  • Für eine Neuinstallation eines Macbook Pros ist natürlich das Betriebssystem MacOS X nötig. Allerdings gab es hier mit den letzten Versionssprüngen einige Neuheiten bezüglich der Wiederherstellungsoptionen. Daher ist es wichtig, vorher zu wissen, welche Version von MacOS X auf Ihrem Macbook lief bzw. für welche Version Ihr Gerät ausgestattet ist.
  • Bis MacOS X 10.6 Snow Leopard wurde das Betriebssystem regulär auf DVDs verkauft. Besitzen Sie noch eine solche DVD (auch USB-Sticks wurden damit ausgestattet), können Sie natürlich ganz einfach über diesen Datenträger das System neu installieren.
  • Seitdem jedoch mit MacOS X 10.6 Snow Leopard der Mac App Store eingeführt wurde, hat sich Apple dazu entschlossen, alle zukünftigen Betriebssystemupdates nur noch über diesen digitalen Weg zu vertreiben. Es gibt keine käuflich zu erwerbenden Datenträger mehr, die Lizenz des Systems ist jetzt an Ihre Apple ID gebunden. Mit der Installation von Lion oder Mountain Lion wurde jedoch auch eine Recovery Partition angelegt, welche eine Wiederherstellung ermöglicht.

Die verschiedenen Wege, um das System neu zu installieren

  • Haben Sie noch einen Datenträger für ein MacOS-X-Betriebssystem und war auf dem Macbook Pro vorher noch kein System neuer als 10.6 installiert, können Sie einfach von diesem Datenträger aus das Gerät neu installieren. Halten Sie dazu beim Start des Macbooks (nach dem Startsound) die ALT-Taste gedrückt. Es öffnet sich das Bootmenü und Sie können das DVD-Laufwerk oder einen USB-Stick als Startlaufwerk auswählen. Danach werden Sie vom Installationsprogramm durch den Vorgang geleitet.
  • War bereits Lion oder neuer auf dem Gerät installiert und Sie wollen es löschen, um es noch einmal neu zu installieren, öffnen Sie zuerst wie oben beschrieben das Bootmenü. Hier existiert jetzt noch ein zusätzliches Laufwerk, die Recovery Partition. Starten Sie von ihr aus, um das Installationsprogramm zu starten. In diesem Zug können Sie die Festplatte auch vorher löschen lassen.
  • Wenn Sie eine völlig leere Festplatte in Ihr Macbook Pro einbauen und das Gerät wurde bereits beim Kauf mit 10.7 oder neuer ausgeliefert, startet sich automatisch das Installationsprogramm, welches eine Online-Installation versuchen wird. Hierzu ist eine Breitband-Internetverbindung erforderlich. Sie tragen dann lediglich Ihre Apple ID ein und das System wird direkt von den Apple Servern installiert. Ist Ihr Macbook dagegen etwas älter, benötigen Sie noch einen Datenträger, um das System neu zu installieren.
Teilen: