Alle ThemenSuche
powered by

Laptop zurücksetzen auf Werkseinstellungen - Anleitung

Um ein Laptop auf Werkseinstellungen zurücksetzen zu können, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Für Windows Vista können Sie dies mit der Recovery-CD ganz einfach vornehmen. Aber auch jedes andere Betriebssystem von Windows beinhaltet diese Funktion.

Laptop zurücksetzen auf Werkseinstellungen - Anleitung
Video von Ralf Winkler

Das Zurücksetzen eines Laptops auf die Werkseinstellungen ist vor allem beim Verkauf sinnvoll. Aber auch bei erheblichen Problemen kann ein Zurücksetzen hilfreich sein. Um dieses vorzunehmen, können Sie entweder die Recovery-CD, welche entweder dem Laptop beilag oder erstellt wurde, nutze, oder aber über das BIOS das System zurücksetzen.

Zurücksetzen mit der Recovery-CD

  1. Beim Erwerb und dem ersten Anschalten eines Laptops oder Computers wird Ihnen empfohlen, noch vor der Einrichtung dessen  eine Recovery-CD zu erstellen. Meist liegt eine solche auch dem Laptop bei.
  2. Haben Sie weder eine solche CD erstellt noch anderweitig zur Hand, können Sie für Windows Vista zum Beispiel eine Recovery-CD herunterladen. Die Datei brennen Sie dann auf eine CD und legen diese anschließend in den Laptop ein. 
  3. Nun starten Sie das Programm und wählen im Hauptfenster "Systemwiederherstellung". Hier können Sie nun einen Wiederherstellungspunkt auswählen oder "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" anwählen. Der Vorgang dauert einige Minuten und sollte auf keinen Fall unterbrochen werden.

Haben Sie eine vollständige Windowsversion als CD, so können Sie auch die Installations-CD nutzen, um den Laptop zurückzusetzen. Verfahren Sie wie mit der Recovery-CD.

Laptop über BIOS auf Werkseinstellungen setzen

  1. Um den Laptop über das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen zu können, starten Sie diesen und drücken während des Startens die Taste "F10". Hat Ihr Laptop keine gesonderten Funktionstasten, so drücken Sie die Taste "Fn" (für Funktion) und gleichzeitig die 0 (Null).
  2. Nun sollte statt Windows das Startmenü des BIOS erscheinen. Hier wählen Sie nun "Recovery" aus. Es erscheint ein Menü, welches abhängig vom System unterschiedlich aufgebaut sein kann. In diesem haben Sie die Möglichkeit, die "Werkseinstellungen" auszuwählen.
  3. Bestätigen Sie die Änderungen mit "Save". Der Laptop wird nun nach Abschluss des Vorgangs automatisch neu gestartet.

Nun sind die Werkseinstellungen wiederhergestellt und Sie können diesen neu einrichten.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

jqs.exe deaktivieren - so sollten Sie vorgehen
Uwe Rabolt

Jqs.exe deaktivieren - so sollten Sie vorgehen

Die Datei jqs.exe ist die Schnellstart-Datei von Java. "Java Quick Starter" ist der vollständige Name. Diese Datei lädt Java-Anwendungen in den Speicher, um einen schnelleren …

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's
Evelyn Dreier

Windows XP zurücksetzen ohne CD - so geht's

Haben Sie einen Computer erworben, zu dem keine Windows XP-CD beilag, weil das Betriebssystem bereits vorinstalliert war, so liegt eine "Recovery-Partition" auf dem Computer. …

Tastatureinstellungen zurücksetzen - so geht's
Franziska Nelka

Tastatureinstellungen zurücksetzen - so geht's

Wenn Sie Ihre Tastatureinstellungen zurücksetzen wollen, ist meist nicht viel mehr nötig als die Systemsteuerung. Dabei sollten Sie bedenken, dass dann auch alle individuellen …

Computertastatur reinigen - so geht´s
Matthias Bornemann

Computertastatur reinigen - so geht's

Klobrille? Küchenschwamm? Computertastatur! Der fiese Schmutz versteckt sich oft dort, wo man es am wenigsten vermutet. Reinigen Sie deshalb regelmäßig Ihre Computertastatur.

Ähnliche Artikel

Lautstärke beim Laptop erhöhen - so geht's
Kevin Höbig

Lautstärke beim Laptop erhöhen - so geht's

Falls Ihnen die Lautstärke Ihres Laptops zu niedrig sein sollte, können Sie dieses schnell und einfach beliebig erhöhen. Dafür könnten Sie entweder eine bestimmte …

Laptop ist zu langsam - das können Sie tun
Viktor Peters

Laptop ist zu langsam - das können Sie tun

Zahlreiche Nutzer mit einem Laptop müssen früher oder später feststellen, dass ihr Gerät zunehmend langsamer wird. Wenn dies geschieht, müssen Sie jedoch nicht sofort ein neues …

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?
Elsa Ziller

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?

Die schwindend geringen Preise der aktuellen USB-Sticks verführen dazu, sich vom Vorgängermodell zu trennen und einen neuen Stick, mit mehr Speicherplatz, anzuschaffen. Doch …

Beide Geräte werden per USB-Kabel verbunden
Alexander Bürkle

Eine Kamera am Laptop nutzen - so geht es

Jeder tragbarer Computer verfügt über mehrere USB-Anschlüsse. An diesen können Sie verschiedene Komponenten wie zum Beispiel einen Drucker oder eine Digitalkamera anschließen. …

Laptop zurücksetzen ohne CD - Anleitung
Markus Eckert

Laptop zurücksetzen ohne CD - Anleitung

Haben Sie Probleme mit Ihrem Laptop, können Sie diesen auf die Werkseinstellungen oder auch auf einen bestimmten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen. Bei neueren Geräten …

Schon gesehen?

Laptop zurücksetzen ohne CD - Anleitung
Markus Eckert

Laptop zurücksetzen ohne CD - Anleitung

Haben Sie Probleme mit Ihrem Laptop, können Sie diesen auf die Werkseinstellungen oder auch auf einen bestimmten Wiederherstellungspunkt zurücksetzen. Bei neueren Geräten …

Mehr Themen

Visual Basic ist eine Programmiersprache, die sich vor allem für kleinere Websites anbietet.
Sima Moussavian

Visual Basic - Form öffnen

Programmieren ist eines der höchstbezahltesten Talente des Technologiezeitalters. Verschiedene Programmiersprachen stehen zur Verfügung. Für kleinere Websites kann …

Bei Skype das Design ändern - Vorgehensweise
Mahmud Kamal

Bei Skype das Design ändern - Vorgehensweise

Skype ist ein Online-Messenger bzw. eine IP-Telefonie-Software und gehört zum Unternehmen Microsoft. Denn Messenger können Sie kostenlos herunterladen und für viele Dinge …

Ubuntu - die Alternative zu Windows.
Daniela Huberts

Screenshot mit Ubuntu machen - so geht's

Das Betriebssystem Ubuntu, welches auf dem Linux Kernel basiert, ist die Alternative zu Windows und wird immer beliebter. Wie auch unter Windows ist es möglich in Ubuntu direkt …