Alle Kategorien
Suche

Macbook - Systemwiederherstellung mit Time Machine vornehmen

Macbook - Systemwiederherstellung mit Time Machine vornehmen1:39
Video von Lukas Winkelhausen1:39

Eine komplette Systemwiederherstellung ist dank der in MacOS X integrierten Time Machine kein Problem mehr. Sie brauchen nur eine externe Festplatte an ihr MacBook anschließen und Time Machine erstellt stündlich Backups Ihrer Daten. Und wenn es dann mal zu einem Crash und der Notwendigkeit für eine komplette Wiederherstellung kommen sollte ist diese kinderleicht eingerichtet.

Was Sie benötigen:

  • Externe Festplatte mit Time Machine Backups
  • MacOS X DVD

Systemwiederherstellung am MacBook

Wenn Sie bereits Time Machine an Ihrem MacBook genutzt haben und somit ein komplettes Backup Ihrer Daten auf einer externen Festplatte besitzen, ist eine komplette Systemwiederherstellung ohne Probleme möglich.

  • Direkt vom Desktop aus können Sie auf Time Machine zugreifen, um einzelne Dateien oder Ordner wiederherzustellen. Aus dieser Ansicht heraus kommen Sie jedoch zu keiner kompletten Systemwiederherstellung. Für diese benötigen Sie deshalb noch die Betriebssystem DVD von MacOS X.
  • Legen Sie die DVD in ihr MacBook ein und starten Sie den Installationsvorgang für das Betriebssystem.
  • Sie werden nun gefragt, ob Sie das Betriebssystem neu installieren und ihre Festplatte dabei löschen möchten oder ob Sie Ihr System aus einem Time Machine Backup wiederherstellen möchten. Wählen Sie diese Option für eine komplette Systemwiederherstellung aus. Dabei wird Ihr gesamtes System mit dem letzten (neuesten) Backup auf der Time Machine Festplatte ersetzt.
  • Dieser Vorgang kann, je nach Datenmenge, mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
  • Auf diese Weise können Sie natürlich auch alle Ihre Daten und Einstellungen sehr schnell und komfortabel auf einen neuen Mac übertragen. Das neue Gerät sieht nach der Systemwiederherstellung dann genau so aus wie Ihr alter Mac und alle Daten sind an ihrem bisherigen Platz.
  • Wenn Sie Ihre Time Machine Backups auf eine Time Capsule oder eine Festplatte an einer AirPort Extreme Base Station machen, können Sie den Vorgang signifikant beschleunigen indem Sie die Festplatte vor der Systemwiederherstellung direkt mit Ihrem MacBook verbinden (bei einer externen Festplatte an einer AirPort Extreme) bzw. Ihr MacBook per Netzwerkkabel an die Time Capsule anschließen. Der Wiederherstellungsprozess ist natürlich auch über das WLAN möglich, dauert dann aber unter Umständen extrem lange (mehrere Tage).

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos