Alle Kategorien
Suche

Kapodaster selber bauen - Anleitung

Kapodaster selber bauen - Anleitung2:21
Video von Tobias Schacht2:21

Einen Kapodaster sollte jeder Gitarrist besitzen. Sie haben keinen? Dann sollten Sie dieses praktische Hilfsmittel selber bauen.

Was Sie benötigen:

  • Gummiringe
  • Bleistift
  • Säge

Was ist ein Kapodaster?

Wenn Sie nicht wissen, was ein Kapodaster ist und wofür er nützlich ist, sollten Sie die folgenden Informationen lesen.

  • Ein Kapodaster ist ein Hilfsmittel, das am Instrumentenhals angebracht wird. Auf diese Weise werden die Saiten verkürzt und ein Spielen in höheren Tonlagen ist so ohne größere Probleme und schwierige Fingersätze möglich.
  • Die musikalische Vorrichtung wird vor allem an Gitarren, Banjos oder Mandolinen verwendet. 
  • Die passenden Transponier-Tabellen finden Sie auf der Internetseite guitarspace.de. Auch die Internetseite guitar4you.de stellt eine hilfreiche Tabelle zur Verfügung.

So können Sie das Hilfsmittel selber bauen

Einen Kapodaster können Sie auch selber bauen. Wie das geht, erfahren Sie in den folgenden Arbeitsschritten.

  1. Um das praktische Hilfsmittel zu bauen, benötigen Sie zunächst einen Bleistift in einer Farbe nach Ihrem Geschmack. Der Bleistift sollte am besten eckig sein, denn so erzielen Sie eine optimale Wirkung. Außerdem benötigen Sie zwei hochwertige, dicke Gummibänder.
  2. Nun wird der Bleistift zugeschnitten. Dieser Arbeitsschritt gelingt mit einer Säge oder mit einem scharfen Messer. Messen Sie dazu zuerst, wie breit das Griffbrett Ihres Instruments ist. Rechnen Sie zu dieser Länge noch drei Zentimeter hinzu.
  3. Schneiden Sie den Bleistift dann auf die ausgerechnete Länge.
  4. Legen Sie den Bleistift nun auf der gewünschten Höhe auf das Griffbrett und die Saiten Ihres Instruments. Nehmen Sie dann einen Gummiring, legen ihn über eine herausstehende Bleistiftseite und führen Sie den Gummiring an der gewölbten Seite des Instrumentenhalses entlang.
  5. Legen Sie das andere Ende dann um die andere Bleistiftseite. Der Gummiring sollte nun fest gespannt sein und der Bleistift auf den Seiten aufliegen.
  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit einem zweiten Gummiring.

Ihr selbst gebauter Kapodaster ist nun fertig. Viel Spaß!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos