Alle Kategorien
Suche

Abhörgerät selber bauen - eine Anleitung für Kinderspielzeug

Abhörgerät selber bauen - eine Anleitung für Kinderspielzeug2:22
Video von Lars Schmidt2:22

Kinder lieben es, Ihr Spielzeug selbst zu basteln und später damit zu spielen. Vor allem das Verkleiden als Arzt oder Ärztin und das Untersuchen anderer Kinder, ist ein sehr beliebtes Spiel bei kleinen Kindern. So haben Sie z. B. die Möglichkeit zusammen mit Ihrem Kind ein Abhörgerät selber zu bauen und später gemeinsam damit zu spielen.

Was Sie benötigen:

  • 85 cm lange, bunte Schnur oder Kabel
  • 1 Paar Ohrstöpsel
  • 1 Kronkorken
  • 1 Schere
  • Heißkleber oder Sekundenkleber

Damit dem Selberbasteln eines Abhörgerätes zusammen mit Ihrem Kind nichts mehr im Weg steht, finden Sie im Folgenden eine detaillierte Anleitung, was Sie zum Bauen alles benötigen, und wie Sie später das Abhörgerät selber zusammenbauen können.

Was Sie zum Basteln benötigen

  • Zum Basteln des Abhörgerätes benötigen Sie als Erstes einige Utensilien, wie z. B. eine Schere und Heiß- oder Sekundenkleber.
  • Für das Bauen des Abhörgerätes benötigen Sie im Grunde nur drei verschiedene Dinge. Ein Mal Ohrstöpsel, diese erhalten Sie in verschiedenen Läden für Berufsbekleidung oder beim Akustiker.
  • Des Weiteren benötigen Sie eine bunte lange Schnur, ein Kabel oder einen Faden.
  • Damit Ihr Kind später die Herztöne auch abhören kann, benötigen Sie zum Bauen nur noch einen Kronkorken oder Ähnliches für das Abhörgerät.

Das Abhörgerät selber zusammen bauen

Wichtig beim Bauen ist es, dass Sie Ihr Kind so viel wie möglich selber machen lassen. Sie sollten nur als Hilfestellung dabei sein. Denn erst wenn Ihr Kind alles selber gemacht hat, ist es auch richtig stolz darauf und wird mit dem Spielzeug auch viel spielen.

  • Im ersten Schritt sollten Sie mithilfe einer Nadel ein Loch in die Ohrstöpsel bohren.
  • Schneiden Sie die Kabel in der Länge von ca. 40 cm zurecht. Insgesamt benötigen Sie zwei Kabel.
  • Mithilfe eines Heißklebers oder Sekundenklebers können Sie dann, dass bunte Kabel in die Löcher kleben. Achten Sie darauf, dass Sie das Kabel tief genug in die Löcher stecken, damit es auch festkleben bleibt und nicht direkt wieder heraus rutscht.
  • Messen Sie nun von den Ohrstöpseln ab, ca. 15 cm ab und knoten Sie die beiden losen Kabel zu einem Kabel zusammen.
  • Am Ende der beiden Kabel können Sie jetzt den Kronkorken anbringen. Hierzu bohren Sie mit einem Handbohrer ein Loch in den Kronkorken. Anstelle eines Kronkorkens können Sie auch einen Korken einer Weinflasche nutzen, oder eine silberne Scheibe aus Alufolie basteln. Fertig ist das Abhörgerät für Ihr Kind.
  • Natürlich können Sie das Ganze auch einfacher gestalten und fertige Kopfhörer kaufen und an das Ende der Kopfhörer einfach den Kronkorken anbringen. Jedoch bleibt hier der Spaß am Selberbauen ein bisschen auf der Strecke.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos