Alle ThemenSuche
powered by

Festplatte runtergefallen - die Daten retten Sie so

Externe Festplatten sind als zusätzlicher Speicher beliebt. Allerdings kommt es häufig vor, dass diese Datenspeicher aufgrund eines Sturzes oder eines Schlags einen Defekt aufweisen. Aber auch wenn die Festplatte heruntergefallen ist, sind Daten noch zu retten. Die Möglichkeit zur Datenrettung hängt allerdings von Art und Umfang der Beschädigung ab. Manchmal können Sie die Schäden mit wenigen Handgriffen selbst beheben. In anderen Fällen müssen Sie dazu Spezialisten beauftragen.

Weiterlesen

Datenrettung ist bei Festplattendefekt noch möglich.
Datenrettung ist bei Festplattendefekt noch möglich.

Festplatte heruntergefallen - die Rettung der Dateien

Nachdem die Festplatte heruntergefallen ist, kann sie im schlimmsten Fall einen physischen Defekt aufweisen. Um das auszuschließen, können Sie zunächst selbst einige Versuche unternehmen, die Daten wieder abzurufen.

  1. Durch den Sturz können sich gesteckte Kabel gelöst haben. Auch dann können Sie die Daten nicht mehr abrufen. Öffnen Sie deshalb zunächst das Festplattengehäuse und schauen Sie nach, ob sich das Datenkabel eventuell leicht gelöst hat.

  2. Lag der Defekt nicht am Datenkabel, dann könnte bei dem Sturz auch der USB-Port beschädigt worden sein. Das kann insbesondere dann vorkommen, wenn die Festplatte unmittelbar vor dem Sturz noch über das USB-Kabel mit einem anderen Gerät verbunden war. Bauen Sie deshalb entweder einen anderen USB-Port ein oder wechseln Sie einfach das Gehäuse. Bauen Sie dazu die Festplatte vollständig aus und legen Sie diese in ein anderes Gehäuse.

  3. Sollte sich beim anschließenden Funktionstest trotz des gewechselten Gehäuses herausstellen, dass die Daten immer noch nicht abgerufen werden können, dann handelt es sich häufig um einen schwerwiegenden Defekt. Eine Reparatur ist dann in der Regel nicht mehr möglich, sodass nur noch Spezialisten, wie Datenlabore helfen können.

Daten im Labor retten

  • Ist die Festplatten heruntergefallen, ist das Datenretten in manchen Fällen nur noch mit der Hilfe von Spezialisten möglich. Datenlabore haben sich auf die Datenrettung von defekten Festplatten spezialisiert. Diese können in vielen Fällen die Daten auch dann noch abrufen, wenn ein Lagerschaden auftrat oder wenn der Lesekopf beschädigt wurde.

  • Datenrettungslabore gibt es viele. Diese unterscheiden sich insbesondere durch die Kosten. Deshalb sollten Sie vorab einen Kostenvergleich durchführen. Je nach Schaden können die Kosten sehr unterschiedlich ausfallen. Eine telefonische Anfrage kann Aufschluss über die Kosten geben.

  • Wichtig beim Vergleich der einzelnen Labore ist zudem, dass Ihnen vorab keine oder nur möglichst geringe Kosten entstehen. So bieten Ihnen viele Unternehmen eine kostenlose Analyse an. Erst im Anschluss erhalten Sie die entstehenden Kosten mitgeteilt und können dann entscheiden, ob sich der Kostenaufwand für Sie lohnt.

  • Einige der Labore bieten den Kunden zudem an, dass die Kosten nur bei Erfolg anfallen. Das bedeutet für Sie, dass Sie auch nur dann zahlen müssen, wenn die Daten gesichert werden konnten. Das kann bei gravierenden physischen Schäden von Vorteil sein.

Wenn Ihnen die Festplatte heruntergefallen ist, ist das Datenretten in vielen Fällen noch möglich. Bevor Sie das Speichermedium jedoch zu einem spezialisierten Labor senden, sollten Sie genau überlegen, ob sich der intensive Kostenaufwand überhaupt lohnt. Zur Sicherheit empfiehlt es sich, wichtige Daten zuvor stets zusätzlich auf einem anderen Speichermedium zu sichern.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Excel-Fragebogen auswerten - so geht's
Evelyn Dreier
Computer

Excel-Fragebogen auswerten - so geht's

Einen Fragebogen kann man aus vielen Gründen erstellen. Um diesen mit Excel auswerten zu können, müssen die entsprechenden Daten eingegeben werden. Die Auswertung erfolgt dann …

Anleitung - Windows 7 formatieren
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Windows 7 formatieren

Mit jeder Windows Version kommen neue Änderungen hinzu. So auch bei Windows 7. So stehen manche Funktionen plötzlich an ganz anderer Stelle und selbst der erfahrene Benutzer …

Festplatte ausbauen beim PC - so geht´s
Sascha Pöschl
Computer

Festplatte ausbauen beim PC - so geht's

Sie wollen Ihre Festplatte aus dem PC ausbauen, haben aber Bedenken nicht alles richtig zu machen? Keine Sorge, Sie müssen auf keinen Fall gleich den kostspieligen Spezialisten …

Ähnliche Artikel

Gelöschte Bilder der Festplatte wiederherstellen.
Gerd Weichhaus
Software

Gelöschte Bilder wiederherstellen auf der Festplatte

Mit aus Versehen gelöschten Bildern können wertvolle Erinnerungen verloren gegangen sein. Da dies sehr ärgerlich ist, machen sich viele Menschen Gedanken, wie sich diese Bilder …

Festplatte reinigen - komplett und kostenlos
Anna-Maria Schuster
Hardware

Festplatte reinigen - komplett und kostenlos

Die Festplatte ist das Gehirn des Computers und eines der wichtigsten Bauteile. Hier werden alle Daten abgelegt. Je mehr auf einer Festplatte gespeichert ist, desto höher ihre …

Man kann die Festplatte retten.
Roswitha Gladel
Computer

Festplatte ohne formatieren öffnen - so geht es

Wenn Sie wichtige Daten auf einer Festplatte haben und der Computer aufs Formatieren besteht, um diese zu öffnen, haben Sie ein Problem. So können Sie ihn überlisten. Oft geht …

Kaputte Festplatte auslesen - so geht's
Thomas Detlef Bär
Computer

Kaputte Festplatte auslesen - so geht's

Datenrettung kann unter Umständen teuer sein. Für den Privatgebrauch kann man mit einigen Recovery Tools und deren Software versuchen, wichtige Daten von einer kaputten …

Vermeiden Sie unnötigen Datenverlust.
Michael Reinartz
Computer

RAW formatieren - so geht's

Man ahnt nichts Böses - und plötzlich wird der USB-Stick oder die Festplatte nur noch als "RAW" erkannt. Formatieren Sie nun falsch, sind alle Ihre Daten weg, und Sie müssen …

Gelöschte Daten können Sie wiederherstellen.
Rainer Ellmer
Computer

Daten von Festplatte wiederherstellen - so geht's

Den meisten ist es schon mal passiert, dass man wichtige Daten von der Festplatte gelöscht hat. Mit etwas Glück lassen sich die Daten mit bestimmten Programmen vollständig wiederherstellen.

Schon gesehen?

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

Zahlensysteme richtig umrechnen ist einfach.
Gerd Weichhaus
Computer

Binär-Rechner - so nutzen Sie ihn

Mit einem Binär-Rechner können Sie Zahlen in das binäre Zahlenformat umrechnen oder diese von Binärformat in beispielsweise dezimale Zahlen umrechnen lassen.