Alle Kategorien
Suche

Einfache Hochsteckfrisuren zum Selbermachen

Einfache Hochsteckfrisuren zum Selbermachen1:34
Video von Laura Klemke1:34

Lange Haare sind ein Traum. Frauen mit langen Haaren schauen die Männer meist schneller hinterher. Schön ist es wenn eine Frau mit langem Haar auch einmal mit einfachen Hochsteckfrisuren beweist, dass langes Haar nicht langweilig sein muss. Abwechslungsreich und kreativ können ganz leicht schöne Hochsteckfrisuren gestylt werden.

Was Sie benötigen:

  • Bürste
  • Stilkamm
  • Haarspray
  • Gel
  • Haargummis
  • Clips
  • Haarspange

Grundvoraussetzungen für einfache Frisuren

  • Sie sollten Ihre Haare mit einem Shampoo gewaschen haben und mit einem Volumenfestiger sollte das Haar beim Föhnen schon haltbar gemacht werden.
  • Beachten Sie beim Hochstecken auch Ihre Gesichtsform und den Anlass zur Hochsteckfrisur. Eine einfache Hochsteckfrisur sollte für den Alltag oder Sport sein.
  • Für ein längliches Gesicht sollten Sie eine Hochsteckfrisur aussuchen, die nicht so sehr nach oben aufgebaut ist. Für ein rundes Gesicht darf es gern etwas hoch sein, das streckt. Achten Sie darauf alles locker und leicht aussehen zu lassen, sonst wirkt eine Hochsteckfrisur schnell zu streng.

Hochsteckfrisuren im Handumdrehen

  • Bürsten Sie Ihr Haar sorgfältig durch und geben ihnen durch das Haarspray schon einmal eine leicht poröse Oberfläche. So können die Haare bei der einfachen Hochsteckfrisur nicht so leicht wegrutschen.
  • Beginnen Sie damit das Haar am Ansatz leicht auftoupieren und drehen einzelne dünne Strähnen um den Zeigefinger. Legen Sie die gedrehte Strähne nach hinten und befestigen sie mit einem Clip. Die Haarspitzen dürfen locker raus fallen. Sie verfahren so im Uhrzeigersinn um den ganzen Kopf. Zur Abwechslung können Sie auch einfache Knoten aus den Haarsträhnen machen oder einzelne Strähnen flechten. Geflochtene Strähnen sollten mit Haargummis vor dem Hochstecken mit einem Gummi einfach geschlossen werden. Auch können Sie zwei dickere Strähnen miteinander verkordeln, das gibt einen schönen Effekt. Bei der Gestaltung der einfachen Hochsteckfrisur sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
  • Sollten dabei einzelne Haare abstehen benutzen Sie das Haarspray oder Gel um sie gefügig zu machen.
  • Wenn alle Haare einfach hochgesteckt sind, ordnen Sie die Spitzen. Kämmen Sie die Spitzen locker auf und gestalten Sie einmal glatter und einmal bauschiger. So erhalten Sie einfache und natürlich fallende Elemente für Ihre einfache Hochsteckfrisur.
  • Je nach Wetter und Anlass sollten Sie entscheiden, ob es nötig ist, mehr oder weniger Haarspray aufzutragen. Zum Sport darf es schon einmal bisschen fester sein.
  • Bei sehr langem und schweren Haaren empfehle ich immer die Knotentechnik um das Haar optisch etwas zu kürzen. So behalten Sie die einfache Übersicht beim Hochstecken und geben schwerem Haar keine Chance sich wieder aufzulösen.

Um Anregungen für einfache Hochsteckfrisuren zu bekommen, finden Sie auf vielen Frauenportalen eine Haargalerie oder fragen Sie auch einmal Ihren Friseur nach einfachen Hochstreckfrisuren. Beim nächsten Friseurbesuch muss es ja nicht immer schneiden und föhnen sein. Es darf auch einmal einfach hochgesteckt werden.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos