Alle Kategorien
Suche

Haarspray entfernen aus Haaren - so geht's

Haarspray entfernen aus Haaren - so geht's1:52
Video von Linda Erbstößer1:52

Haben Sie viel Haarspray in Ihren Haaren, so können Sie es ganz einfach entfernen. Zwei einfache Methoden stehen zur Wahl, sodass Ihre Haare wieder natürlich fallen.

Was Sie benötigen:

  • Haarbürste
  • Tiefenreinigungsshampoo
  • Haarspülung
  • Haarkur

Haarspray aus Haaren auskämmen - so geht's

  1. Hin und wieder kommt es vor, dass Sie viel Haarspray oder auch Haarlack tragen müssen, damit die gewünschte Frisur auch längerfristig sitzt und auch ebenso glänzt, wie Sie mit der Frisur diverse Blicke auf sich ziehen, die Sie sich gewünscht haben. Die Frage ist allerdings, wie Sie das Haarspray auf einfachste Art und Weise wieder beseitigen können, sodass Ihre Haare dann auch wieder natürlich fallen. Besonders abends, wenn Sie ins Bett möchten und morgens nicht aufstehen wollen und einen Schrecken bekommen, wenn Sie in den Spiegel schauen, so sollten Sie zunächst einfach eine Bürste zur Hand nehmen.
  2. Beginnen sie damit, das Haarspray, welches Sie entfernen möchten, einfach auszubürsten. Je hochwertiger das Spray oder aber der Lack ist, desto mehr Zeit sollten Sie einplanen. Beginnen Sie am Oberkopf und bürsten Sie einfach zu den Haarspitzen hin.
  3. Dann werfen Sie Ihre Haare über den Kopf und bürsten ebenfalls von dem Ansatz an in Richtung der Haarspitzen, sodass Sie auch um Unterkopf jegliche Reste des Haarsprays entfernen.
  4. So bald wie möglich sollten Sie aber auch Ihre Haare waschen, wenn Sie regelmäßig Haarspray verwenden, da dieses Ihre Haare auch strapaziert.

Spray aus Haaren mit Shampoo entfernen

  1. Natürlich hilft es auch, wenn Sie Ihre Haare waschen, wenn Sie Haarspray entfernen möchten.
  2. Da Haarspray auch beim Ausbürsten Rückstände hinterlässt, so sollten Sie auf spezielle Shampoos zurückgreifen, welche Sie kurz einwirken lassen sollten. Beim Friseur erhalten Sie diverse Shampoos (Tiefenreinigungsshampoos), welche hilfreich sind.
  3. Natürlich brauchen Ihre Haare auch eine Spülung, wenn Sie oftmals Haarspray verwenden, welches Sie rückstandslos entfernen wollten.
  4. Die Haarkur sollte ebenso wenig vergessen werden, sodass Ihr Haar wieder kraftvoll glänzt - auch ganz ohne Haarlack.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos