Alle Kategorien
Suche

Beim Foto den Hintergrund bearbeiten - so geht's mit GIMP

Beim Foto  den Hintergrund bearbeiten - so geht's mit GIMP1:55
Video von Bruno Franke1:55

Wer den Hintergrund eines Fotos ersetzen möchte, kann dies relativ einfach mit GIMP bewerkstelligen. Mit wenigen Klicks schneiden Sie den Vordergrund aus und setzen ihn vor eine Landschaft Ihrer Wahl.

Vordergrund des Fotos wählen

  • Wenn Sie bei einem Foto den Vordergrund vom Hintergrund abtrennen möchten, um zum Beispiel einen anderen Hintergrund einzufügen, müssen Sie wie folgt vorgehen.
  • Den Hintergrund ändern Sie unter Gimp folgendermaßen: Wenn Ihnen der Hintergrund des aktuellen Fotos nicht gefällt und Sie diesen einfach ersetzen möchten, müssen Sie etwas Zeit in Feinarbeit investieren.
  • Zuerst wählen Sie den kompletten Gegenstand/Person im Vordergrund aus. Dazu benutzen Sie am besten die magische Schere aus dem Werkzeugkasten von Gimp, denn damit werden auch die Rundungen berücksichtigt.
  • Wählen Sie außerdem im Optionenbereich der Werkzeugbox "Kanten ausblenden", so erreichen Sie einen weicheren Übergang zum späteren Hintergrund.

Hintergrund des Fotos bearbeiten

  • Haben Sie nun den Vordergrund bzw. das gewünschte Objekt markiert, drücken Sie die Enter-Taste. Die Auswahl markieren Sie mit der Strg-Taste und der Taste C.
  • Öffnen Sie nun ein neues, leeres Bild mit den gleichen Maßen wie das ursprüngliche. In dieses fügen Sie nun die gespeicherte Auswahl ein. Wichtig ist, dass Sie diese als neue Ebene einfügen.
  • Dazu klicken Sie einfach in dem Ebenenfenster auf Schwebende Auswahl und betätigen den Button "Neue Ebene".
  • Suchen Sie nun ein geeignetes Bild für den Hintergrund und fügen Sie es einfach ein. Fertig ist das neue Foto.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos