Alle Kategorien
Suche

Zelt reinigen - so machen Sie es gründlich

Zelt reinigen - so machen Sie es gründlich2:03
Video von Heike Kadereit2:03

Bei starker Verschmutzung sollten Sie Ihr Zelt gründlich reinigen, da der Dreck sonst mit der Zeit in das Material des Zeltes eindringen kann und sich dann kaum oder gar nicht mehr entfernen lässt. Da falsches Reinigen aber die Imprägnierung des Zeltes angreifen kann, sollten Sie sich zuvor gründlich über die richtige Methode zum Reinigen Ihres Zeltes informieren.

Was Sie benötigen:

  • Wasserdichte Bodenplane
  • Handfeger
  • Lauwarmes Seifenwasser
  • Weicher Schwamm

Bei Zelten gilt vorbeugen statt reinigen

  • Da häufiges Reinigen das Material des Zeltes stark beansprucht, sollten Sie starken Verschmutzungen bereits bei der Verwendung des Zeltes vorbeugen.
  • Fegen Sie das Zelt im Urlaub regelmäßig mit einem Handfeger aus und reinigen Sie es bei Bedarf mit einem feuchten Lappen, um es von gröberen Verschmutzungen zu befreien.
  • Essen Sie außerdem am besten nur außerhalb des Zeltes, um es von innen nicht zu verschmutzen. 
  • Um sich aufwändiges Reinigen zu sparen, sollten Sie außerdem eine wasserdichte Bodenplane verwenden. So kann die Unterseite nicht so stark verschmutzt werden und außerdem wird das Zelt vor Feuchtigkeit aus dem Boden geschützt.

So reinigen Sie Ihr Zelt richtig

  • Da Zelte aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden, ist es schwierig, allgemeine Ratschläge zum Reinigen von Zelten zu erteilen. Am besten folgen Sie den Hinweisen des Herstellers zum Reinigen, die Sie in der Regel auf einem Zettel an der Innenseite des Zeltes oder in der Zelttasche finden.
  • Wenn Sie nicht mehr über die Hinweise des Herstellers zum Reinigen des Zeltes verfügen, stellen Sie das Zelt am besten zunächst an einem warmen Sonnentag draußen auf.
  • Reinigen Sie das Zelt dann, indem Sie es von außen mit lauwarmen (nicht heißen!) Seifenwasser und einem weichen Schwamm sorgfältig abwischen.
  • Vermeiden Sie aggressivere Reinigungsmittel, da diese die Imprägnierung des Zeltes angreifen könnte. Auch ein zu rauer Schwamm kann zu Kratzern in der Außenhaut des Zeltes führen und sollte daher nicht zum Reinigen verwendet werden.
  • Achten Sie unbedingt darauf, das Zelt nach dem Reinigen vollständig trocknen zu lassen, damit sich während der Aufbewahrung kein Schimmel bilden kann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos